Advertisement

Laborparameter

  • Alexander BlauEmail author
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Unter Laborparametern werden Werte verstanden, die aus Körperflüssigkeiten wie Blut, Urin und Liquor oder auch aus anderen Körpermaterialien gewonnen werden. Diese Werte können biochemische, endokrinologische, hämatologische und immunologische Laborparameter sein. Bezüglich des Zusammenhangs von Schlafen und Wachen mit Laborparametern gibt es sich teilweise widersprechende Aussagen, was durch Unterschiede in der Abnahme- und der Analysetechnik bedingt sein kann. Viel mehr als der Schlaf selbst führt der zirkadiane Rhythmus zu teilweise markanten Änderungen von Laborparametern.

Literatur

  1. Akerstedt T, Gillberg M (1981) The circadian variation of experimentally displaced sleep. Sleep 4(2):159–169CrossRefGoogle Scholar
  2. Born J, Zwick A, Roth G et al (1987) Differential effects of hydrocortisone, fluocortolone, and aldosterone on nocturnal sleep in humans. Acta Endocrinol 116(1):129–137CrossRefGoogle Scholar
  3. De Luca Canto G, Pachêco-Pereira C, Aydinoz S, Major PW, Flores-Mir C, Gozal D (2015) Biomarkers associated with obstructive sleep apnea and morbidities: a scoping review. Sleep Med 16(3):347–357CrossRefGoogle Scholar
  4. Nishino S, Ripley B, Overeem S et al (2000) Hypocretin (orexin) deficiency in human narcolepsy. Lancet 355(9197):39–40CrossRefGoogle Scholar
  5. Shamsuzzaman AS, Winnicki M, Lanfranchi P et al (2002) Elevated C-reactive protein in patients with obstructive sleep apnea. Circulation 105(21):2462–2464CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Interdisziplinäres Schlafmedizinisches ZentrumCharité – Universitätsmedizin BerlinBerlinDeutschland

Section editors and affiliations

  • Ingo Fietze
    • 1
  1. 1.Interdisziplinäres Schlafmedizinisches ZentrumCharité – Universitätsmedizin BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations