Advertisement

Table of contents

  1. Kai Spiegelhalder, Dieter Riemann
  2. Kai Spiegelhalder, Magdolna Hornyak
  3. Kai Spiegelhalder, Dieter Riemann
  4. Sylvia Kotterba
  5. Kai Spiegelhalder, Dieter Riemann
  6. Christian Ole Feddersen
  7. Thomas Penzel, Jörg Hermann Peter
  8. Magdolna Hornyak, Kai Spiegelhalder
  9. Kai Spiegelhalder, Dieter Riemann
  10. Christian Ole Feddersen
  11. Svenja Happe
  12. Svenja Happe
  13. Kai Spiegelhalder, Dieter Riemann, Helga Peter
  14. Kai Spiegelhalder, Dieter Riemann
  15. Kai Spiegelhalder, Magdolna Hornyak
  16. Kai Spiegelhalder, Dieter Riemann
  17. Wolfgang Galetke, Heinrich F. Becker
  18. Helga Peter
  19. Matthias Boentert
  20. Kai Spiegelhalder, Dieter Riemann
  21. Kai Spiegelhalder, Magdolna Hornyak
  22. Kai Spiegelhalder, Magdolna Hornyak
  23. Alexander Blau
  24. LSD
    Kai Spiegelhalder, Magdolna Hornyak
  25. Helga Peter

About this book

Introduction

Das aktuelle Wissen um Grundlagen, Diagnostik und die effiziente Behandlung von Schlafstörungen und schlafmedizinischen Erkrankungen wird durch mehr als 100 Autoren aus allen beteiligten Fachgebieten umfassend dargestellt. Die 287 ausführlichen Beiträge zu den zentralen Themen und Fragestellungen werden durch zahlreiche kurze und präzise Definitionen weiterer Begriffe ergänzt. Häufige symptomatische Schlafstörungen u.a. in Psychiatrie, Neurologie, Innerer Medizin, HNO-Heilkunde, Dermatologie, Zahnheilkunde, Gynäkologie und Geburtshilfe sind im Kontext der Grunderkrankungen ausführlich berücksichtigt, ebenso Zusammenhänge mit Schmerz und mit dem Lebensalter, Aspekte der Prävention, der Begutachtung und der Auswirkungen auf das Arbeitsleben, sowie Wirkungen und Nebenwirkungen von häufig verordneten Medikamenten auf Wachheit und Schlaf.

Ein umfassendes Nachschlagewerk für alle Ärzte, Psychologen und Angehörige von Fachberufen im Gesundheitswesen, die von Patienten mit gestörtem Schlaf oder beeinträchtigender Tagesschläfrigkeit konsultiert werden.

Keywords

Diagnostik Innere Medizin Neurologie Pflege Prävention Psychiatrie Schlaf Schlafstörung Zytostatikum Somnologie Nachtschlaf

Editors and affiliations

  • Helga Peter
    • 1
  • Thomas Penzel
    • 2
  • Jörg Hermann Peter
    • 3
  • Jan Giso Peter
    • 4
  1. 1.MarburgGermany
  2. 2.Pneumologie Charité Campus MitteInterdiszipl.Schlafmedizinisches Zentrum Zentrum für Kardiologie, Angiologie undBerlinGermany
  3. 3.MarburgGermany
  4. 4.HannoverGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-54672-3
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Online ISBN 978-3-642-54672-3
  • Series Print ISSN 2625-3461
  • Series Online ISSN 2625-350X
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Electronics
Internal Medicine & Dermatology