Advertisement

Adsorptionskinetik nichtionogener Tenside an der Grenzfläche Wasser/Luft

  • M. J. Schwuger
  • W. D. Hell
Wasser Und Elektrolytlösungen
Part of the Progress in Colloid & Polymer Science book series (PROGCOLLOID, volume 65)

Zusammenfassung

Mit homologen, p,n-Octylphenolpolyglycoläthern wurde festgestellt, daß die Kinetik im Bereich mittlerer Belegung des Adsorptionsfilms weitgehend diffusionskontrolliert ist, während sie im Bereich geringer und sehr hoher Belegung durch Energiebarrieren bestimmt wird. Die Barriere zu Beginn der Adsorption wird auf die Wasserstruktur im Nahbereich der Grenzfläche zurückgeführt. Zur Bestimmung des Diffusionskoeffizienten aus gemessenen Obserflächenspannungs-ziet-Kurven wird ein neuer Näherungsansatz entwickelt. Anhand der untersuchten Tenside wiird die Gültigkeit dieses Ansatzes experimentell bestätigt, insbesondere die darin geforderte Abhängigkeit der Kinetik vom Quadrat der Tensidkonzentration der Lösung. Im Gegensatz zur Gleichgewichtsadsorption nimmt der Diffusionskoeffizient mit steigender Zahl der Äthylenoxid-Einheiten im Tensidmolekül zu.

Keywords

Surfactant Xylose Dmax Starke Starken 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1).
    Padday, J. F., in Surface and Colloid Science, edited by E. Matijevic, Wiley-Interscience New York (1969).Google Scholar
  2. 2).
    Lange, H., in Nonionic Surfactants, edited by M. J. Schiuck (Marcel Dekker, New York 1967).Google Scholar
  3. 3).
    Schwuger, M. J., H. M. Rostek, Chem. Ing. Techn. 43, 1075 (1971).CrossRefGoogle Scholar
  4. 4).
    Rostek, H. M., M. J. Schwuger, Fette, Seifen, Anstrichmittel 75, 183 (1973).CrossRefGoogle Scholar
  5. 5).
    Ward, A. F. H., L. Tordai, J. Chem. Phys. 14, 453 (1946).CrossRefGoogle Scholar
  6. 6).
    Batholomè, E., K. Schäfer, melliand Textilberichte 31, 489 (1950).Google Scholar
  7. 7).
    Schäfer, K., Z. Elektroch. 59, 273 (1955).Google Scholar
  8. 8).
    Wilhelmy, L., Ann. Physik 119, 177 (1864).Google Scholar
  9. 9).
    Hansen, R. S., J. Colloid Sci. 16, 549 (1961).CrossRefGoogle Scholar
  10. 10).
    Hansen, R. S., J. Phys. Chem. 64, 637 (1960).CrossRefGoogle Scholar
  11. 11).
    Uedaira, H., H. Uedaira, J. Phys. Chem. 74, 1931 (1970).CrossRefGoogle Scholar
  12. 12).
    Schwuger, M. J., Kolloid-Z., Z. Polymere 232, 775 (1969).CrossRefGoogle Scholar
  13. 13).
    Lange, H., 3. Intern. Kongr. f. Grenzflächenaktive Stoffe, Köln Bd. 1, 279 (1960).Google Scholar
  14. 14).
    Schick, M. J., J. Coll. Sci. 18, 378 (1963).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG 1978

Authors and Affiliations

  • M. J. Schwuger
    • 1
  • W. D. Hell
    • 1
  1. 1.Laboratorium der Henkel KGaA, DÜsseldorfDüsseldorf

Personalised recommendations