Advertisement

Beschreibung der Transformation von Gläsern in Analogie zu den Telegraphengleichungen

  • C. O. Leiber
Conference paper
Part of the Progress in Colloid & Polymer Science book series (PROGCOLLOID, volume 58)

Zusammenfassung

Durch analoge Gesetzmäßigkeiten elektrischer und akustischer Größen im Festkörper werden Korrespondenzen vorgeschlagen, welche in die Telegraphengleichungen eingesetzt werden. In Analogie zum freilaufenden Kabel werden der Transformationsbereich sowie die Kühltemperaturen bei Gläsern interpretiert. Es werden auch meßtechnisch ausnutzbare Methoden zur Bestimmung der Versprödung skizziert.

Keywords

Phen Phenanthren Zucker 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Naslin, P., Dynamik linearer und nichtlinearer Systeme (München/Wien, 1968).Google Scholar
  2. 2).
    Kaden, H., Impulse und Schaltvorgänge in der Nachrichtentechnik (München, 1957).Google Scholar
  3. 3).
    Field, J. E., Contemp. Phys. 12, 1–31 (1971).CrossRefGoogle Scholar
  4. 4).
    Rexer, E., Glastechn. Ber. 17, 33–38 (1939).Google Scholar
  5. 5).
    Förster, Th., Fluoreszenz organischer Verbindungen (Göttingen, 1951).Google Scholar
  6. 6).
    Leiber, C. O., Der Druckeinfluß bei Reaktionen elektronisch angeregter Moleküle in Lösung (Stuttgart, 1963).Google Scholar
  7. 7).
    Coenen, M. und E.-M. Amrhein, C. R. Symp. Res. Mec. du Verre, 529–550 (Charleroi, 1962).Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG 1975

Authors and Affiliations

  • C. O. Leiber
    • 1
  1. 1.Institut für chemisch technische UntersuchungenSwisttal-Heimerzheim

Personalised recommendations