Advertisement

Gedrückte Course infolge des zweideutigen Benehmens der Bundesgenossen

  • Julius Grossmann

Zusammenfassung

Dieser Cours würde sieh vielleicht zunächst erhalten haben, wenn nicht die befreundete Hilfsarmee — nicht allein durch ihre gewöhnliche Unthätigkeit, sondern durch die ganz besondre Art derselben notwendigerweise wieder eine neue Baisse hätte zu Wege bringen müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Lis. an Hocher d. d. Haag, den 20 Febr. 1673. —Google Scholar
  2. 2.
    Lis. a d. Kaiser d. d. Haag, den 20 Febr. 1673, —Google Scholar
  3. 1.
    Lis. an Hocher d. d. Haag, den 13 Febr. 1673. —Google Scholar
  4. 2.
    Grossrnann a. a. O. pg. 89. — Rel. Lis. v. 6 Febr. 1673. —Google Scholar
  5. 1.
    Lis. a. d Kaiser d. d. Haag, den 20 Febr. 1673: quod excreverint (obliga-tiones) ad 78 ab eo tempore, quo intellexerunt copias nostras imperrexisse et Gallos detrectasse prælium. —Google Scholar
  6. 2.
    Ebeuda. —Google Scholar
  7. 1.
    Dieser Entschluss, die Armee zu theilen und den Kriegsschauplatz zu verlassen, war selbst für den bisherigen Anführer der kaiserl. Truppen, Montecuculi, welcher seit einigen Wochen von der Armee beurlaubt war, überraschend. S. Peter: Der Krieg des Grossen Kurf. geg. Frankreich. pg. 131. —Google Scholar
  8. 2.
    Rel. des Krampr. d. d. Haag, den 3 März, 1673. —Google Scholar
  9. 1.
    Lis. an Hocher d. d. Haag, den 20 Febr. 1673. — Grossmann a. a. O. pg. 106. — 2 Rel. des Krampr. d. d. Haag, den 6 März 1673. —Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1876

Authors and Affiliations

  • Julius Grossmann
    • 1
  1. 1.Königlichen Haus-ArchivBerlinDeutschland

Personalised recommendations