Advertisement

Entscheidendes Sinken der Course. Coursschwankungen

  • Julius Grossmann

Zusammenfassung

Statt den Uebergang über den Rhein bei Coblenz zu bewerkstelligen, wie in Halberstadt verabredet war und man in Holland annahm, bog die kaiserlich-brandenburgisehe Armee noch in Westfalen plötzlich von der bisherigen Richtung auf Coblenz — angeblich weil der Uebergang über den Rhein daselbst durch die Nähe der Franzosen nunmehr unmöglich gemacht sei — nach Süden ab, um diesen Strom nun weiter oben — bei Mainz zu überschreiten.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bekanntlich war diese Abschwenkung durch die geheimen Instructionen veranlasst, welche der Befehlshaber der kaiserlichen Hilfsarmee General Montecucoli vom Kaiser persönlich erhalten hatte, laut deren er jegliches Zusammentreffen mit den Franzosen vermeiden sollte. —Google Scholar
  2. 2.
    Rel. Lis. d. d. Haag, den 22 Aug. 1672. —Google Scholar
  3. 3.
    Ebenda. —Google Scholar
  4. 1.
    Rel. Lis. d. d. Haag, den 6 Oct. 1672. —Google Scholar
  5. 2.
    Ebenda. —Google Scholar
  6. 3.
    Rel. Krampr. d. d. Haag, den 27 Oct. 1672.—Google Scholar
  7. 4.
    Krampr. sendete am 7 Nov. 1672 eine Copie dieses angeblichen Tractates nach Wien. —Google Scholar
  8. 5.
    Rel. Krampr. d. d. Haag, den 13 Oct. und 7 Nov. 1672. —Google Scholar
  9. 1.
    Rel. Krampr. d. d. Haag, den 1 Nov. 1672. —Google Scholar
  10. 2.
    Rel. Lis. d. d. Haag, den 15 Dec. 1672. —Google Scholar
  11. 3.
    Rel. Krampr. d. d. Haag, den 7 Nov, 1672. —Google Scholar
  12. 1.
    Auch der Kurfürst von Brandenburg fasste dieses Ereigniss so auf. Siehe Peter, Der Krieg des Grossen Kurfürsten gegen Frankreich. Halle, 1870. pg. 80.—Google Scholar
  13. 1.
    Rel. Krampr. d. d. Haag, den 7 u. 10 Nov. 1672. —Google Scholar
  14. 2.
    Lis. an Hocher d. d. Haag, den 24 Nov. 1672. —Google Scholar
  15. 1.
    Rel. Lis. d. d. Haag, den 15. Dec. 1672. —Google Scholar
  16. 2.
    Lis. an Hocher d. d. Haag, den 5. Dec. 1672. —Google Scholar
  17. 3.
    Ebenda. —Google Scholar
  18. 1.
    Rel. Krampr. d. d. Haag, den 5 Dec. 1672. —Google Scholar
  19. 2.
    Rel. Lis. d. d. Haag, den 15 Dec. 1672. — Lis. berichtet zwar in seiner Relation vom 1. April 1673: passim enim eo tempore, quo permutavimus ratiha-bitiones, vendebantur nonaginta procentum etc.; allein da aus jenen Decembertagen gleichzeitige Berichte über den Stand der Course vorliegen und ein derartiges Steigen auch gar nicht motivirt erscheint, so beruht jener Coursbericht Lisolas vom April 1673 jedenfalls auf einem Gedächtnissirrtum. —Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1876

Authors and Affiliations

  • Julius Grossmann
    • 1
  1. 1.Königlichen Haus-ArchivBerlinDeutschland

Personalised recommendations