Advertisement

Über den Erfolg Einer Hochlagenaufforstung auf Verschiedenen Standortstypen (Stillberg im Dischmatal, Davos)

  • W. Schönenberger

Abstract

In a NE-exposed avalanche area at the alpine timberline survival percentage and height growth rate of a 12 years old test planting with Larch, Spruce and Mountain Pine was examined on the most important site types (Fig. 1). The correlation between height growth of Larch and Spruce and the climatic factors irradiation, wind speed and date of snow melting is shown in a multivariate model (Fig. 2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. AULITZKY, H. (1963): Grundlagen und Anwendung des vorläufigen Wind-Schnee-Ökogrammes. Mitt. forstl. Bundes-Vers’anst.Mariabrunn 60: 763–834.Google Scholar
  2. BLASER, P. (1975): Standortsfaktoren und Bodenbildung in einem subalpinen Lawinenanriss-gebiet (Stillberg bei Davos). Verh. Ges. Ökol. Wien 1975: 49–54.Google Scholar
  3. BLASER, P. (in Vorbereitung): Der Boden als Standortsfaktor bei Aufforstungen in der subal- pinen Stufe (Stillberg im Dischmatal, Kt. Graubünden). Mitt.eidg.Anst.forstl.Vers’wes. Google Scholar
  4. IN DER GAND, H., and RYCHETNIK, J. (1970): Dauer der regulären Schneebedeckung der Pegelstandorte im Bereich der Testpflanzungen EAFV 1959/1961/1962, Versuchsfläche Stillberg/Davos, Winter 1959/60–1969/70. Interner Ber. 507,EISLF Weissfluhjoch-Davos.Google Scholar
  5. KUOCH, R. (1970): Die Vegetation auf Stillberg (Dischmatal, Kt. Graubünden). Mitt.schweiz. Anst. forstl. Vers’wes. 46: 329–342.Google Scholar
  6. NAGELT, W. (1971): Der Wind als Standortsfaktor bei Aufforstungen in der subalpinen Stufe (Stillbergalp im Dischmatal, Kt. Graubünden). Mitt.schweiz.Anst. forstl. Vers’wes. 47: 33–147.Google Scholar
  7. SCHONENBERGER, W. (1975): Standortseinflüsse auf Versuchsaufforstungen an der alpinen Waldgrenze (Stillberg, Davos). Mitt.eidg.Anst.forstl.Vers’wes. 51, 4.Google Scholar
  8. TURNER, H. (1966): Die globale Hangbestrahlung als Standortsfaktor bei Aufforstungen in der subalpinen Stufe (Stillberg im Dischmatal, Kt. Graubünden). Mitt. schweiz.A nst.forstl. Vers’ wes. 42: 109–168.Google Scholar
  9. TURNER, H. (1971): Mikroklimatographie und ihre Anwendung in der Ökologie der subalpinen Stufe. Ann.Meteor., N.F., 5: 275–281.Google Scholar
  10. TURNER, H., ROCHAT, P., and STREULE, A. (1975): Thermische Charakteristik von Hauptstandortstypen im Bereich der oberen Waldgrenze (Stillberg, Dischmatal bei Davos). Mitt. eidg.Anst. f orstl. Vers wes. 51: 95–120.Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1976

Authors and Affiliations

  • W. Schönenberger
    • 1
  1. 1.Eidg. Anstalt für das forstliche VersuchswesenBirmensdorfSwitzerland

Personalised recommendations