Advertisement

Produktionsökologie Alpiner Zwergstrauchbestände auf dem Patscherkofel bei Innsbruck

  • W. Larcher

Abstract

Short report on the IBP-project: “Alpine dwarf shrub heath Mt. Patscherkofel”: Aim of these investigations in the Tyrolean Central Alps is to analyse the energy budget and the dry matter production of various plant communities in dependence of environmental conditions.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. CERUNUSCA, A. (1968): Der Einsatz automatischer atenerfassungssysteme für klimaökologische Untersuchungen im Rahmen der Produktivitätsforschung. Photosynthetica 2: 238 - 244.Google Scholar
  2. CERNUSCA, A. and MOSER, W. (1969): Die automatische Registrierung produktionsanalyti-scher Meßdaten bei Freilandversuchen auf Lochstreifen.Photosynthetica 3: 21-27. CERNUSCA, A. (1972): Zur Frage der Meßhäufigkeit von Mikroklimamessungen bei Öko-systemanalysen. Oecologia 9: 113-122.Google Scholar
  3. CERNUSCA, A. and CERNUSCA, G. (1972): Ein batteriebetriebenes Meßgerät für die elektri- sche Registrierung von Verdunstung oder Taufall. Centralbl. Ges. Forstw. 89: 61 - 74.Google Scholar
  4. CERNUSCA; A. (1973): Einsatz mobiler Meßeinrichtungen in der Okosystemanalyse. In: H. ELLENBERG (ed.): Okosystemforschung, Springer, Berlin, Heidelberg, New York, 195 - 201.Google Scholar
  5. CERNUSCA, A. and CERNUSCA, G. (1975a): Ein Schreiber für 6 Meßstellen mit Meßwertintegration und Datenspeicherung auf Lochstreifen. Wetter und Leben 27 (im Druck).Google Scholar
  6. CERNUSCA, A. and CERNUSCA, G. (1975b): Ein automatischer Wasserstands-Niveaugeber für die elektrische Messung von Verdunstung, Evapotranspiration oder Niederschlag. Wetter und Leben 27 (im Druck).Google Scholar
  7. CERNUSCA, A. (1976): Bestandesstruktur, Bioklima und Energiehaushalt von alpinen Zwergstrauchbeständen. Oecologia plantarum 11 (im Druck).Google Scholar
  8. CERNUSCA, A. (1976): Energie-und Wasserhaushalt eines alpinen Zwergstrauchbestandes während einer Föhnperiode. Arch. Met. Geod. Bioki. B, (im Druck).Google Scholar
  9. GRABHERR, G. (1974): Beiträge zur Ökophysiologie von Loiseleuria procumbens ( L.) Desv.; Dissertation Innsbruck.Google Scholar
  10. HUBER, F. (1974): Respiratorischer Kohlenstoffverbrauch alpiner Zwergstrauchheiden. Diplomarbeit Innsbruck.Google Scholar
  11. JASCHKE, W. (1972): Blattflächenentwicklung, Blattflächenindex und Schichtung der Assimilationsflächen in einem alpinen Loiseleurietum. Diplomarbeit Innsbruck.Google Scholar
  12. KÖRNER, Ch. and CERNUSCA, A. (1976): A semi-automatic self-recording diffusion porometer and its performance under alpine field conditions. Photosynthetica 10 (im Druck).Google Scholar
  13. LANSER, E. (1972): Blattflächenentwicklung und Blattflächenverteilung in einem alpinen Vaccinietum. Diplomarbeit Innsbruck.Google Scholar
  14. LARCHER, W., CERNUSCA, A. and SCHMIDT, L. (1973): Stoffproduktion und Energiebilanz in Zwergstrauchbeständen auf dem Patscherkofel bei Innsbruck. In: H. ELLENBERG (ed.): Okosystemforschung, Springer, Berlin, Heidelberg, New York, 175 - 194.Google Scholar
  15. LARCHER, W., SCHMIDT, l., GRABHERR, G. and CERNUSCA, A. (1973): Plant biomass and production of alpine shrub heaths at Mt.Google Scholar
  16. Patscherkofel, Austria. In: L.C. BLISS andF.E. WIELGOLASKI (ed.): Primary Production and Production Processes, Tundra Biome. Swedish IBP Comm., Stockholm, 65 - 74.Google Scholar
  17. LARCHER, W., SCHMIDT, L. and TSCHAGER, A. (1973): Starke Fettspeicherung und hoher Kaloriengehalt bei Loiseleuria procumbens (L.) Desv. OecoL Plant. 8: 377 - 383.Google Scholar
  18. LARCHER, W., CERNUSCA, a., ACHMIDT, L., GRAHERR, G., NÖTZEL, E. and Smeets, N. (1975): Mt.Google Scholar
  19. Patscherkofel. In: T. Rosswall and O.W. Heal (ed.): Structure and Function of Tundra Ecosystems. Ecol. Bull. 20, Swedish Natural Sci. Res. Counc. Stockholm.Google Scholar
  20. NÖTZEL, E. (1975): Kohlenhydrat-und Stickstoffgehalt von Loiseleuria procumbens ( L.) Desv. im Jahresverlauf. Dissertation Innsbruck.Google Scholar
  21. STCHMIDT, L. (1974): Stoffproduktion und Energiehaushalt von alpinen Zwergstrauchgesellschaften. Dissertation Innsbruck.Google Scholar
  22. STAUD; J. (1975): Die Strahlungsverhältnisse in Gemsheidenbeständen. Diplomarbeit Innsbruck.Google Scholar
  23. WAGNER, J. (1975): Inaktivierung der Photosynthese von Gebirgspflanzen durch Extremtemperaturen. Diplomarbeit Innsbruck.Google Scholar
  24. BAZILEVICH, N.I., RODIN, L.Y. and Rozov, N.N. (1971): Geographical aspects of biologicalGoogle Scholar
  25. productivity. Soviet Geography (Rev. and Transl.) Amer. Geogr. Soc. New York. Larcher, W. (1957): Frosttrocknis an der Waldgrenze und in der alpinen ZwergstrauchheideGoogle Scholar
  26. auf dem Patscherkofel bei Innsbruck. Veröff. Ferdinandeum Innsbruck 37 49-81. PISEK, A. (1971): Zur Geschichte der experimentellen Okologie. Ber. dtsch. bot, Ges 84:365-379.Google Scholar
  27. PISEK, A., LARCHER, W., PACK, I. and UNTERHOLZNER, R. (1968): Kardinale Temperaturbereiche der Photosynthese und Grenztemperaturen des Lebens der Blätter verschiedener Spermatophyten. II. Temperaturmaximum der Nettophotosynthese und Hitzeresistenz der Blätter. Flora B 158: 110 - 128.Google Scholar
  28. PISEK, A. and SCHIESSL, R. (1947): Die Temperaturbeeinflußbarkeit der Frosthärte von Nadelhölzern und Zwergsträuchern an der alpinen Waldgrenze. Ber. naturwiss.-med. Ver. Innsbruck 47: 33 - 52.Google Scholar
  29. ULMER, W. (1935): Über den Jahresgang der Frosthärte einiger immergrüner Arten der alpinen Stufe, sowie der Zirbe und der Fichte. Jb. wiss. Bot. 84: 553— 592.Google Scholar

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1976

Authors and Affiliations

  • W. Larcher
    • 1
  1. 1.Institut für Allgemeine BotanikInnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations