Advertisement

Zusammenfassung

Der hervorragende Vertreter der physiokratischen Lehre in Deutschland, Johann August Schlettwein, veröffentlichte in seinen letzten Lebensjahren eine Schrift, welche den Titel führt: „Die wichtigste Angelegenheit für Europa oder System eines festen Friedens unter den europäischen Staaten nebst einem Anhang über einen besondern Frieden zwischen Russland und der Pforte”.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Schlettwein, System, S. 1 f. Schon vorher hatte Schlettwein den Krieg bekämpft. So in dem Aufsatz: „Der Krieg in seinen wahren noch nicht genug erkannten Folgen”, den er für sein Archiv für den Menschen und Bürger schrieb. Vgl. dort, Band I. S. 367 f.Google Scholar
  2. 2).
    Schlettwein, System, S. 21 f.Google Scholar
  3. 3).
  4. 1).
  5. 2).
  6. 3).
  7. 4).
  8. 1).
  9. 2).
  10. 3).
  11. 4).
  12. 1).
  13. 1).
    S. 141. 3) S. 141 f. 2) S. 100.Google Scholar
  14. 1).
    S. 143. Auf das letzte Kapitel seiner Schrift, das einen besondern Friedensplan zwischen Russland und der Pforte enthält, brauchen wir nicht einzugehen.Google Scholar

Copyright information

© Martinus Nijhoff, The Hague, Netherlands 1968

Authors and Affiliations

  • Jacob Ter Meulen

There are no affiliations available

Personalised recommendations