Advertisement

1645

  • R. Posthumus Meyjes
Chapter
Part of the Reisebeschreibungen book series (R)

Zusammenfassung

Im Jahr 1645. den 29. Jenner (nachdem der seel. Hr. Author seinen Zustand zuvor an die Seinige nach Haus berichtet) ist das Jagt-Schiff Valckenburg, nachdem dasselbe den 24. August verwichenen Jahrs allbereit von Mocha abgesegelt, und wegen seines langen aussenbleibens vor verlohren geschätzet worden,glücklich allhier angelangt, mit Bericht, daß der stätig zuwiderlauffende Nord-Ost-Wind die meiste Ursach ihrer langen Reise gewesen, welcher sie vor Sehiry und Doffar, auf der Arabischen Cüste gelegen, getrieben, und biß den 17. Christmonats daselbst zu bleiben genöthiget: mit diesem Schiff sind 15. Engelländer anhero kommen, welche im Monat April des letzt vergangenen 1644. Jahrs aus Souratte nach Engelland abgesegelt, auf welchem Weg der Schiffer mit seinem Anhang mit dem Kauffmann und den Seinigen in einen Streit gerathen, wegen der dazumal in Engelland schwebenden Uneinigkeiten, indem die erste des Königs, die letzere aber des Parlaments Parthey zu vertheidigen suchten, jedoch schiene der Schiffer nachzugeben, dann als sie durch widerwärtigen Wind an der Insel Ansulvain 1) auf 11.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Science+Business Media Dordrecht 1931

Authors and Affiliations

  • R. Posthumus Meyjes

There are no affiliations available

Personalised recommendations