Untersuchungsgebiet

  • H. Sturm
Part of the Biogeographica book series (BIGE, volume 14)

Zusammenfassung

Ein von Bogotá aus leicht erreichbares Gebiet mit einheitlicher Paramovegetation wurde im nördlichen Teil des Paramo de Cruz Verde, etwa 3 km vom östlichen Stadtrand entfernt, gefunden. Es wurde wegen seiner Nähe zum bekannten Aussichtsberg Bogotás, dem Cerro de Monserrate als „Páramo de Monserrate“bezeichnet. Die isolierte Lage innerhalb des Schutzgebietes der „Empresa de Acueducto y Alcantarillado de Bogotá D.E.“, d.h. des Bogotaner Wasserwerkes, hatte zumindest in den letzten Jahren merkliche menschliche Einflüsse ausgeschlossen. Brandspuren am Stamm älterer Espeletien zeigten, daß das letzte Abbrennen etwa 14 Jahre zurücklag. Innerhalb dieser Region bot sich ein in Richtung NE-SW gestrecktes, nach SE um etwa 10 Grad abfallendes, etwa 3230 m über NN gelegenes Gebiet als Untersuchungsgebiet an (vergl. Abb. 3, 4). Zum Vergleich wurden die Untersuchungen in einigen Fällen auf benachbarte Teile des Strauchparamos und auf zwei kleinere Waldstücke ausgedehnt (vgl. Abb. 3 B,4). Daneben wurden noch folgende Paramos aufgesucht (Entfernungen falls nicht anders angegeben in km Luftlinie vom Observatorio Astronómico Nacional in Bogotá).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. W. Junk bv, Publishers, The Hague 1978

Authors and Affiliations

  • H. Sturm
    • 1
  1. 1.HildesheimGermany

Personalised recommendations