Advertisement

Zusammenfassung

Die Geschichte des materialistisch-dialektischen Denkens bildet keine einfache einlinige Entwicklung. Sie weist zahlreiche Verzweigungen auf; und es gibt keine verbindliche Festlegung darüber, welches die hauptsächliche, auch für die Zukunft maßgebende Entwicklungslinie ist. Karl Marx, Friedrich Engels und die daran anschließenden theoretischen Konzeptionen haben eine Vielzahl eigenständiger Modelle des materialistisch-dialektischen Denkens hervorgebracht. Das grundlegende Modell ist zweifellos im Rahmen der Marxschen Theorie entwickelt worden, auf das sich Engels und die folgenden marxistischen Philosophen immer wieder zurückbeziehen. Die Position von Marx bildet eine entscheidende Voraussetzung für die späteren materialistischen Dialektik-Modelle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Martinus Nijhoff, Publishers bv, The Hague 1978

Authors and Affiliations

  • Heinz Kimmerle

There are no affiliations available

Personalised recommendations