Advertisement

Alexander Pfänders Nachlasstexte Über Das Virtuelle Psychische

  • Peter Schwankl
Chapter
  • 52 Downloads
Part of the Phaenomenologica book series (PHAE, volume 84)

Zusammenfassung

I. Mit dem virtuellen Psychischen und speziell mit den virtuellen Gesinnungen befassen sich 52 datierte (12.3. 1912 bis 13. 9. 1913) und 15 undatierte Ms.-Seiten aus den Pfänderiana-Faszikeln CIV 9 und 10. Sie enthalten die einzigen Stellen im Gesamtwerk Pfänders, in denen er ausführlich auf das Virtuelle eingeht. — Pfänders JPPF-Abhandlung „Zur Psychologie der Gesinnungen“ I (19131, 19222) und II (19161, 19302)1 ist, was bisher anscheinend nicht bemerkt worden ist, fragmentarisch geblieben: Sie endet mit Kapitel A „Zur Psychologie der aktuellen Gesinnungen“; die von Pfänder ursprünglich vorgesehenen Kapitel B „Zur Psychologie der virtuellen Gesinnungen“ (mit einem „Zusatz über das virtuelle Psychische überhaupt“) und C „Zur Psychologie der habituellen Gesinnungen“ fehlen. Vorarbeiten zu B finden sich unter den erwähnten Mss.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Martinus Nijhoff Publishers, The Hague / Boston / London 1982

Authors and Affiliations

  • Peter Schwankl

There are no affiliations available

Personalised recommendations