Advertisement

„Linguistische Phänomenologie“: John L. Austin und Alexander Pfänder

  • Herbert Spiegelberg
Chapter
  • 52 Downloads
Part of the Phaenomenologica book series (PHAE, volume 84)

Zusammenfassung

Heute ist es fast ein Klischee geworden, von der Kluft zwischen anglo-amerikanischer und kontinentaler Philosophie zu reden, die am weitesten entlang des Britischen Kanals sei. Solche Klischees und die zugrunde liegenden Metaphern wie die von Vorhangen und Blöcken können gefährlich werden, sobald wir uns an sie gewöhnen. Aber Blöcke lassen sich spalten, Vorhänge aufziehen und Klüfte überbrücken. Meine Vorliebe ist für Brückenbau.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. K.T. Fann (hrg.), Symposium on J.L. Austin, New York 1973, S. 33–48, besonders S. 44 ffGoogle Scholar

Copyright information

© Martinus Nijhoff Publishers, The Hague / Boston / London 1982

Authors and Affiliations

  • Herbert Spiegelberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations