Advertisement

Fünftausendjährige Problembilanz

Chapter
  • 400 Downloads
Part of the Reihe Pädagogik book series (RPÄ, volume 52)

Zusammenfassung

Seit dem historischen Schulbeginn in Mesopotamien bleiben Kinder und Jugendliche hinter den Leistungs- und Verhaltenserwartungen der Erwachsenen zurück. Die Quintessenz dieser Kritik, die seit 5000 Jahren regelmäßig geübt wird, ist bemerkenswert stabil. Auf der Hitliste der Klagelieder der Erwachsenen rangieren seit den ersten Schultagen in Sumer und Babylon folgende Defizite:
  • mangelnde Lernmotivation (Faulheit)

  • Konzentrationsschwäche

  • Lese-Schreibschwierigkeiten

  • Rechenschwierigkeiten

  • fachbezogene Wissenslücken

  • Unterrichtsstörungen

  • fehlerhaftes Sozialverhalten

  • moralische Defizite.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2014

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations