Advertisement

Finanzinnovationen und Ihr Einfluß auf die Verteilung der Intermediationstätigkeiten

  • Felix A. Zimmermann
Part of the Schriften zur Geldtheorie und Geldpolitik book series (SCHGG)

Zusammenfassung

Um die Auswirkungen von Finanzinnovationen auf die klassische Finanzintermediation untersuchen zu können, bedarf es zuvor einer auf das Erkenntnisziel ausgerichteten Klassifizierung und Strukturierung dieser Innovationen. Vor dem Hintergrund des vorliegenden Erkenntnisziels müssen die Finanzinnovationen so eingeteilt werden, daß ihr Einfluß auf die Faktoren deutlich wird, deren Veränderung Auswirkungen auf die jeweiligen Koordinationserfordernisse der Intermediationstätigkeit und damit auf deren Verteilung zwischen dem Finanzmarkt und den Finanzintermediären hat. Diese Faktoren sind zum einen in der Veränderung der Transaktionseigenschaften und zum anderen in der Verteilung der transaktionsrelevanten Informationen zu sehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 1996

Authors and Affiliations

  • Felix A. Zimmermann

There are no affiliations available

Personalised recommendations