Advertisement

Schlußbetrachtung

  • Petra Küchler
Chapter
  • 41 Downloads
Part of the Aktuelle Frauenforschung book series (AFG)

Zusammenfassung

Was bringt die Auseinandersetzung mit der Kategorie Geschlecht? Zunächst einmal relativ viel Aufruhr innerhalb des feministischen Diskurses, da das Subjekt in Frage gestellt wird, zu dessen Emanzipation man angetreten ist: „die Frau‟. Sie ist als Analysekategorie einerseits erforderlich, andererseits jedoch ungeeignet, weil man dabei gleichzeitig das Pendant mitdenken muß: „den Mann‟. Hierbei verbleibt man innerhalb der symbolischen Ordnung der Zweigeschlechtlichkeit, die auf diese Weise reproduziert wird. Dies ist als Problem beschreibbar, doch es gibt keine Lösung dafür, da es sich urn ein Paradox handelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2001

Authors and Affiliations

  • Petra Küchler
    • 1
  1. 1.Fachbereich Soziale DiensteBerufsakademie ThüringenDeutschland

Personalised recommendations