Advertisement

Curriculum Transformation: The Impact of Women’s Studies on the Academic Disciplines

  • Sara Coulter
Chapter
Part of the Aktuelle Frauenforschung book series (AFG)

Keywords

Community College Feminist Scholarship Woman Writer Faculty Workshop Curriculum Transformation 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Zusammenfassung

Curriculum Umgestaltung bezeichnet das Bestreben, die Inhalte von Women’s Studies in das gesamte Curriculum einzubeziehen. Diese Umgestaltung bedeutet, daß ein Studiengang insofern verändert wird, als daß er Material von und über Frauen miteinbezieht, daß er Geschlecht als eine Kategorie der Analyse gebraucht und daß er feministische Pädagogik anwendet. Da das traditionelle Curriculum auf männlich zentrierte Vorstellungen von Wissen und Lehre basiert, stellt die Einbeziehung von Frauen hinsichtlich Organisation und Inhalt formeller Erziehung eine fundamentale Herausforderung dar.

Projekte zur curricularen Umgestaltung sind in Amerika der erste Schritt in Richtung auf veränderte Studiengänge, die dann mehr Informationen über Frauen beinhalten. Es gab mehr als 200 solcher Projekte, die sowohl durch Zuschüsse von öffentlichen als auch privaten Geldgebern als auch — im Rahmen der Weiterbildung der Lehrenden — durch die Einrichtungen selbst unterstützt wurden. Bei diesen Projekten schlossen sich die Lehrenden in workshops oder Sommerkursen zusammen, um sich mit Frauenforschung und Frauenstudien auseinanderzusetzen und eine Grundlage für eine kontinuierliche Umwandlung der Inhalte, der Konzepte und des pädagogischen Vorgehens zu schaffen.

Die Towson State University führte zwei umfangreiche curriculare Umgestaltungsprojekte durch, die durch öffentliche Mittel bezuschußt wurden. Das erste war ein 3-Jahres-Projekt, an dem mehr als 75 Lehrende aus 13 verschiedenen Disziplinen der Towson State University mitarbeiteten; das zweite war ein 2-Jahres-Projekt, an dem 45 Lehrende aus fünf Community Colleges im Gebiet um Baltimore und Washington teilnahmen.

Die Veränderungen, die Dr. Coulter in ihrem Literaturkurs “Die Periode der Romantik in England” im Fachbereich Englisch an der Towson State University durchgeführt hat, sind ein Beispiel dafür, welche Ergebnisse Curriculum Umgestaltung haben kann und wie der Prozeß der Umgestaltung vor sich geht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 1994

Authors and Affiliations

  • Sara Coulter

There are no affiliations available

Personalised recommendations