Advertisement

Zusammenfassung und Ausblick

  • Gabriele Bindel Kögel
  • Manfred Heßler
Chapter
  • 42 Downloads
Part of the Hamburger Studien zur Kriminologie book series (HSK, volume 26)

Zusammenfassung

Mit der Einführung des Berliner Modells im Jahre 1994 konnte den gesetzlichen Maßgaben der Vermeidting von U-Haft bei Jugendlichen wie auch der Abschaffung von geschlossener Unterbringung im Bereich der Jugendbilfe gleichermaften entsprochen werden. Damit hebt sich die Berliner Praxis von Modellen der Verkurzung bereits angeordneter Untersuchungshaft ab, wie sie gängigerweise in der Bundesrepublik praktiziert werden. Der Bereitschaftsdienst der Jugendgerichtshilfe und die sofortige Aufnahmebereitschaft der Jugendhilfeeinrichtungen füvon U-Haft bedrohte Jugendliche bilden wesentliche Voraussetzungen bei der unmhtelbaren Vermeidung von U-Haft gemäß §§71, 72 JGG. Aufgrund der besonderen örtlichen Rahmenbedingungen dürfte dieses Modell am ehesten auch auf andere (groß-)städtische Verhältnisse übertragbar sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2003

Authors and Affiliations

  • Gabriele Bindel Kögel
  • Manfred Heßler

There are no affiliations available

Personalised recommendations