Advertisement

Das religiöse Weltbild Siegfried Wagners

Chapter
  • 23 Downloads

Zusammenfassung

Das Verhältnis von Oper und Theologie ist ein längst noch nicht ausgeschöpftes Thema. Die Gründe sind vielfältig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 441.
    Vgl. dazu M. Ewans: Janáčeks g Opern. Aus dem Englischen übersetzt von Sebastian Vogt. Stuttgart 1981 158Google Scholar
  2. 448.
    Dies ist eher die Perspektive von L. Gunter-Kornagel: Weltbild in Siegfried Wagners Onern. Karlsruhe 1998.Google Scholar
  3. 450.
    W. Koeppen: In den alten Zeiten, wo das Wûnschen noch geholfen hat. In: Der Reiz der Wörter. Eine Anthologie. Stuttgart 1978, 128–130, hier: 129.Google Scholar
  4. 459.
    Vgl. Peter. P. Pachl: Siegfried Wagner. Genie im Schatten. München 1988 (Lizenzausgabe: 1994).Google Scholar
  5. 469.
    Vgl. F. Wagner: Nacht über Bayreuth. Die Geschichte der Enkelin Richard Wagners, Köln 1994, 29.Google Scholar

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2003

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations