Advertisement

Fazit und Schlussbemerkung

Chapter
  • 246 Downloads
Part of the Sozioökonomische Prozesse in Asien und Afrika book series (SPAA, volume 12)

Zusammenfassung

Konträre, heftige Debatten, ein überwältigender Medien- und Publikumserfolg sowie eine immense öffentliche Resonanz lassen „Die weiße Massai“ aus allen in den letzten Jahren veröffentlichten Bestsellern und gedrehten Afrikafilmen herausragen. Persönliche Irritation über die Polemik und Erstaunen über die emotionalen Kontroversen der RezipientInnen standen am Anfang der Studie. Dir Anliegen war, das komplexe Phänomen eines Medienereignisses mit dem ethnologischen Blick zu analysieren. Der Fokus lag dabei auf den RezipientInnen selbst, ihren Wahrnehmungen, Äußerungen, Reaktionen und deren Bedeutung. Dabei wurde davon ausgegangen, dass sich die RezipientInnen auf einer Schnittstelle von Eigenem und Fremden, von Realität und Imagination befinden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2010

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations