Advertisement

Literatur

  • Maria Knab
Chapter
  • 16 Downloads
Part of the Betrifft: Geschlecht book series (BG)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abigt, B.: Bin ich eine Emanze? Evas Mutter antwortet, in: Koch-Klenske, E. (Hg.): Die Töchter der ‚Emanzen‘. Kommunikationsstrukturen in der Frauenbewegung, München 1990Google Scholar
  2. Adorno, T.W.: Studien zum autoritären Charakter, Frankfurt/M. 1982Google Scholar
  3. Agrarsoziale Gesellschaft e.V.: Organisationsprobleme ländlicher Familien, Göttingen 1990Google Scholar
  4. Dies.: Vereinbarkeit von Familie und Beruf in ländlichen Gebieten der neuen Bundesländer, Göttingen 1991Google Scholar
  5. Aicher, J. u.a.: Kultur im ländlichen Raum, Tübingen 1988Google Scholar
  6. Aktas, G.: „Türkische Frauen sind wie Schatten.“ Leben und Arbeiten im Frauenhaus, in: Hügel, I./Lange, Ch./Ayim, M. Bubeck, I./Aktas, G./ Schultz, D. (Hg.), Berlin 1993Google Scholar
  7. Altenkirch, B.: Die Moral des Nicht-Verletzens in Arbeitsbeziehungen von Frauen, in: Studienschwerpunkt Frauenforschung am Institut für Sozialpädagogik der TU Berlin (Hg.): Mittäterschaft und Entdeckungslust, Berlin 1986Google Scholar
  8. Arbeitskreis ‚Frauen gegen Gewalt im Landkreis Karlsruhe’ (Hg.): Gewalt gegen Frauen — Frauen gegen Gewalt. Dokumentation einer Kampagne des Arbeitskreises, Karlsruhe 1998 (Zu beziehen: Landratsamt Karlsruhe Anlaufstelle für Frauenfragen, Beiertheimer Allee 2, 76126 Karlsruhe)Google Scholar
  9. Backes, G.: Frauen und soziales Ehrenamt, Augsburg 1987Google Scholar
  10. Bagana, E./Camlikbeli, D.: Lebenssituation von Frauen aus der Türkei und Möglichkeiten der Sozial- und Gemeinwesenarbeit, Berlin 1982Google Scholar
  11. Baker Miller, J.: Toward a New Psychology of Women. Boston 1976. (Dt.: Die Stärke weiblicher Schwäche. Zu einem neuen Verständnis der Frau, Frankfurt/M. 1976)Google Scholar
  12. Ballhausen, A., u.a.: Zwischen traditionellem Engagement und neuem Selbstverständnis — weibliche Präsenz in der Öffentlichkeit, Bielefeld 1986Google Scholar
  13. Balke, K./Thiel, W. (Hg.): Jenseits des Helfens. Professionelle unterstützen Selbsthilfegruppen, Freiburg 1991Google Scholar
  14. Barber, J./Watson, R.: Frau gegen Frau. Rivalinnnen im Beruf, Reinbek 1991Google Scholar
  15. Bartjes, H.: Der (un)erforschte Mann. Was ist Männerforschung?, Vortrag gehalten im Mai 1997 an der Ev. Fachhochschule für Sozialpädagogik Hamburg, unv. Ms. Tübingen 1997Google Scholar
  16. Barz, M./Leistner, H./Wild., U.: Lesbische Frauen in der Kirche, Stuttgart 1993Google Scholar
  17. Baurmann, M.C.: Die offene, heimliche und verheimlichte Gewalt von Männern gegen Frauen sowie ein Aufruf an Männer, sich gegen Männergewalt zu wehren, in: Janshen, D. (Hg.): Sexuelle Gewalt. Die alltägliche Menschenrechtsverletzung, Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  18. Beck, U.: Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne, Frankfurt/M.. 1986Google Scholar
  19. Beck-Gernsheim, E.: Frauen — die heimliche Ressource der Sozialpolitik? Plädoyer für andere Formen der Solidarität. In: WSI-Mitteilungen, Jg. 44, Nr. 2Google Scholar
  20. Becker-Schmidt, R.: Die doppelte Vergesellschaftung — die doppelte Unterdrückung: Besonderheiten der Frauenforschung in den Sozialwissenschaften, in: Unterkircher, L./Wagner, I. (Hg.): Die andere Hälfte der Gesellschaft, Wien 1987, 10–25Google Scholar
  21. Becker-Schmidt, R.: Probleme einer feministischen Theorie und Empirie in den Sozialwissenschaften, in: Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauenstudien und Frauenforschung an der Freien Universität Berlin (Hg.): Methoden in der Frauenforschung, Frankfurt/M.. 1984Google Scholar
  22. Becker-Schmidt, R./Bilden, H.: Impulse für die qualitative Sozialforschung aus der Frauenforschung, in: Flick, U. 1991Google Scholar
  23. Beig, D./Schmid, A.: Frauen zwischen Anpassung und Widerstand, Diplomarbeit an der Universität Tübingen, Tübingen 1990Google Scholar
  24. beiträge zur feministischen theorie und praxis: Politik. Auf der Spur — gegen den Strich, Heft 18, 1986Google Scholar
  25. Dies.: Rassismus, Antisemitismus, Fremdenhaß. Geteilter Feminismus, Heft 27, 1990Google Scholar
  26. Dies.: Gewalttätig, Heft 37, 1994Google Scholar
  27. bell hooks: Schwesterlichkeit: Politische Solidarität unter Frauen, in: beiträge zur feministischen theorie und praxis, Heft 27, 1990, 77–92Google Scholar
  28. Bennholdt-Thomsen, V.: Frauenarbeit und Gewalt, in: Arbeitsgruppe Zukunft der Arbeit, Bielefeld 1985Google Scholar
  29. Bennholdt-Thomsen, V.: Die,Würde der Frau’ ist kein Oberbauphänomen. Zum Zusammenhang von Geschlecht, Natur und Geld, in: beiträge zur feministischen theorie und praxis, Heft 12, 1989Google Scholar
  30. Bergdoll, K./Namgalies-Treichler, Ch.: Frauenhaus im ländlichen Raum, Bayreuth 1987Google Scholar
  31. Bergmann, J.: Klatsch — zur Sozialform der diskreten Indiskretion, Berlin und New York 1987CrossRefGoogle Scholar
  32. Bilden, H.: Frauen und Psychotherapie oder: verlangt massenhaftes psychisches Leiden von Frauen nur nach Frauentherapie/Feministischer Therapie? In: beiträge zur feministischen theorie und praxis, Heft 2, 1979, 102–113Google Scholar
  33. Bildungs- und Sozialwerk des Landfrauenverbandes Württemberg-Baden (in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung) (Hg.): Angekommen — Angenommen? Seminarbericht des Seminars vom 18.–19. März 1991Google Scholar
  34. Bitzan, M.: Von der Nische zum Standard. Zur politischen Handlungskompetenz von Mädchenarbeit, unv. Manuskript 1996Google Scholar
  35. Bitzan, M./Funk, H.: Geschlechterdifferenzierung als Qualifizierung der Jugendhilfeplanung, in: Bolay, E./Herrmann, F. (Hg.): Jugendhilfeplanung als politischer Prozeß. Beiträge zu einer Theorie sozialer Planung im kommunalen Raum, Neuwied 1995Google Scholar
  36. Bitzan, M./Klöck, T.: „Wer streitet denn mit Aschenputtel?“ Konfliktorientierung und Geschlechterdifferenz, München 1993Google Scholar
  37. Block, J.: Friendship, New York 1980Google Scholar
  38. Bock, G./Duden, B.: Arbeit aus Liebe — Liebe als Arbeit. Zur Entstehung der Hausarbeit im Kapitalismus, in: Gruppe Berliner Dozentinnen (Hg.): Frauen und Wissenschaft. Beiträge zur Berliner Sommeruniversität für Frauen, Juli 1976, Berlin 1977Google Scholar
  39. Böhnisch, L.: Der Sozialstaat und seine Pädagogik. Sozialpolitische Anleitungen zur Sozialarbeit, Neuwied und Darmstadt 1982Google Scholar
  40. Böhnisch, L. Blanc, K.: ‚Land ‘als Defizit? Zur Situation der Jugendhilfe in ländlichen Regionen, in: Neue Praxis, 17. Jg., 1987, 238–245Google Scholar
  41. Böhnisch, L./Gängler, H.: Regionalität als sozialpädagogisch brauchbares Paradigma? In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 11.Jg., Heft 16, 1988, 106–112Google Scholar
  42. Böhnisch, L./Schefold, W.: Lebensbewältigung. Soziale und pädagogische Verständigungen an den Grenzen der Wohlfahrtsgesellschaft, Weinheim und München 1985Google Scholar
  43. Böhnisch, L./Funk, H.: Jugend im Abseits? Zur Lebenslage Jugendlicher im ländlichen Raum, München 1989Google Scholar
  44. Böhnisch, L.: „Dranbleiben ist alles!“ Bilder des ideologischen Regionalismus im modernen ländlichen Raum. In: Widersprüche, 9. Jg. H. 32/1989, 25–27Google Scholar
  45. Böhnisch, L./Funk, H./Huber, J./Stein, G. (Hg.): Ländliche Lebenswelten, München 1991CrossRefGoogle Scholar
  46. Böhnisch, L./Funk, H. 1991: Grundprobleme sozialer Hilfe im ländlichen Raum, in: Böhnisch, L. u.a. 1991, 29–38Google Scholar
  47. Bohnsack, R.: Rekonstruktive Sozialforschung, Opladen 1991Google Scholar
  48. Bokmeier, R.: Frauenbildung: Ziele und Verständnis. In: Stuttgarter Hefte, Beiträge zur katholischen Erwachsenenbildung, 6. Jg. H. 17 u.18/1992, 7–9Google Scholar
  49. Bokmeier, R.: Fort- und Weiterbildung. Ansatz einer befreienden Frauenbildung. In: Stuttgarter Hefte, Beiträge zur katholischen Erwachsenenbildung, 6. Jg. H. 17 u.18/1992, 10–23Google Scholar
  50. Borchert, J.: Innenweltzerstörung, Frankfurt/M. 1989Google Scholar
  51. Brandes, U./Schreiber, P.: Die geteilte Öffentlichkeit — Zur politischen und sozialen Partizipation von Frauen, in: Zeitschrift für Frauenforschung, 4. Jg., H. 4/1986, 7–37Google Scholar
  52. Brauckmann, J.: Die vergessene Wirklichkeit. Männer und Frauen im weiblichen Leben, München 1983Google Scholar
  53. Braun, J./Greiwe, A.: Kontaktstellen und Selbsthilfe — Bilanz und Perspektiven der Selbsthilfeförderung in Städten und ländlichen Regionen, Köln 1989Google Scholar
  54. Braun, S./Praske, Ch.: Frauenliebe. Freundschaft, Lust und Zärtlichkeit, München 1990Google Scholar
  55. Brender, D./Ingendahl. G.: Blickwinkel. Leben und Arbeit von Frauen in Ravensburg, Tübingen und Stuttgart 1993Google Scholar
  56. Breuer, M. u.a.: Neuere Ansätze psychosozialer Versorgung in ländlichen Regionen, in: Burkhart, Ch./Mindel, A. (Hg.): Versuche gegen die Hilflosigkeit, Berlin 1966Google Scholar
  57. Bruckner, M.: Frauenarbeit zwischen Gewaltverhältnissen und Aufbruchschancen, in: Straumann, U. (Hrsg.): Beratung und Krisenintervention, Köln 1982Google Scholar
  58. Bruckner, M.: Die Liebe der Frauen. Über Weiblichkeit und Mißhandlung, Frankfurt/M.. 1983Google Scholar
  59. Bruckner, M.: Frauenhäuser. Die Entwicklung der Frauenhausbewegung im Spiegel ihrer Veröffentlichungen (seit 1980), in: Arbeitshefte zur sozialistischen Theorie und Praxis, Nr. 78, 1988, 39–53Google Scholar
  60. Bruckner, M.: Einbettung von Gewalt in die kulturellen Bilder von Männlichkeit und Weiblichkeit, in: Zeitschrift für Frauenforschung, 11. Jahrgang, Heft 1 u. 2, 1993, 47–56Google Scholar
  61. Bruckner, M./Meyer, B. (Hg.): Die sichtbare Frau. Die Aneignung der gesellschaftlichen Räume, Freiburg 1994Google Scholar
  62. Briick, B. u.a.: Feministische Soziologie. Eine Einführung, Frankfurt/M. und New York 1992Google Scholar
  63. Brüderl, L.: Theorien und Methoden der Bewältigungsforschung, Weinheim und München 1988Google Scholar
  64. Buchenauer, R.: Partizipation von Frauen im Dorfalltag, in: HebenstreitMüller, S./Helbrecht-Jordan, I. (Hg.): Frauenleben in ländlichen Regionen, Bielefeld 1990Google Scholar
  65. Burgard, R.: Mißhandelte Frauen.Verstrickung und Befreiung, Weinheim und Basel 1985Google Scholar
  66. Burger, A./Seidenspinner, G.: Töchter und Mütter. Ablösung als Konflikt und Chance, Opladen 1988CrossRefGoogle Scholar
  67. Burmeister, J.: Selbsthilfe-Unterstützung in der Region. Wandel und Wiedergewinnung des Sozialen im ländlichen Raum, in: Balke, K./Thiel, W. 1991, 78–92Google Scholar
  68. Butler, J.: Das Unbehagen der Geschlechter, Frankfurt/M.. 1991Google Scholar
  69. Camenzind, E.: Frauen defmieren sich selbst, Zürich 1991Google Scholar
  70. Chassé, K.A.: Ist das Land noch ländlich?, in: Widersprüche, 9. Jg., Heft 32, 1989, 41–48Google Scholar
  71. Chassé, K.A./Pfaffenberger, H. (Hg.): Armut im ländlichen Raum, Trier 1992Google Scholar
  72. Chodorow, N.: The Reproduction of Mothering, Berkeley 1978. (Dt.: Das Erbe der Mütter, München 1985)Google Scholar
  73. Chotjewitz, P.O.: Neuland — Leben in der Provinz, in: Kursbuch 39, Berlin 1975Google Scholar
  74. Cixous, H.: Die unendliche Zirkulation des Begehrens, Berlin 1977Google Scholar
  75. Collins, A./Pancoast, D.: Das soziale Netz der Nachbarschaft als Partner professioneller Hilfe, Freiburg 1981Google Scholar
  76. Conrad, J./Konnertz, U. (Hg.): Weiblichkeit in der Moderne, Tübingen 1986Google Scholar
  77. Cramon-Daiber, B. u.a. (Hg.): Schwesternstreit — über die heimlichen und unheimlichen Auseinandersetzungen zwischen Frauen, Reinbek 1980Google Scholar
  78. Cremer, Ch. u.a.: Frauen in sozialer Arbeit. Zur Theorie und Praxis feministischer Bildungs- und Sozialarbeit, Weinheim und München 1990Google Scholar
  79. Daigler, C.: Organisation von Anerkennung. Erkenntnisse aus einem Praxis- und Forschungsprojekt zur Qualifizierung von Jugendhilfe und Jugendhilfeplanung, unv. Diplomarbeit, Tübingen 1996Google Scholar
  80. Daigler, C./Kaschuba, G./Maurer, S./Stauber, B./Wonneberger, E.: Vernetzung in Konkurrenz — Konkurrenz in Vernetzung, in: Mü ller, S./Reinl, H. (Hg.): Soziale Arbeit in der Konkurrenzgesellschaft. Beiträge zur Neugestaltung des Sozialen, Neuwied/Kriftel/Berlin 1997Google Scholar
  81. Daly, M.: GynÖkologie — eine Meta-Ethik des radikalen Feminismus, München 1981Google Scholar
  82. Devereux, G.: Angst und Methode in den Verhaltenswissenschaften, Frankfurt/M. 1976Google Scholar
  83. Diekmann, A./Herschelmann, M./Pech, D./Schmidt, K. (Hg.): Gewohnheitstäter. Männer und Gewalt, Köln 1994Google Scholar
  84. Diemer, N.: Für eine ‚Politik des Sozialen‘, in: Widersprüche, 9. Jg., Heft 31, 1989, 13–18Google Scholar
  85. Diezinger, A.: Frauen: Arbeit und Individualisierung, Opladen 1991CrossRefGoogle Scholar
  86. Diezinger, A.: Geschlechterverhältnis und Individualisierung. Von der Ungleichheitssrelevanz primärer Beziehungen. In: Frerichs, P./Steinrucke, M. (Hg.): Soziale Ungleichheit und Geschlechterverhältnisse, Opladen 1993Google Scholar
  87. Dinnerstein, D.: The Mermaid and the Minotaur: Sexual Arrangements and the Human Malaise, New York 1976 (Dt.: Das Arrangement der Geschlechter, Stuttgart 1979)Google Scholar
  88. Dörhöfer, K. (Hg.): Stadt — Land — Frau, Freiburg 1990Google Scholar
  89. Dornheim, J.: Kranksein im dörflichen Alltag, Tübingen 1983Google Scholar
  90. Dreher, M./Dreher, E.: Gruppendiskussionsverfahren, in: Flick u.a. 1991, 186–188Google Scholar
  91. Duden Fremdwörterbuch, Bd. 5, Mannheim u.a. 1982Google Scholar
  92. Eckart, C.: Selbständigkeit von Frauen im Wohlfahrtsstaat? Wider eine Sparpolitik von verleugneten Abhängigkeiten im Geschlechterverhältnis, in: Widersprüche, 11.Jg., Heft 39, 1991, 39–50Google Scholar
  93. Eckhardt-Aktas, D.: Beziehungsweise Frauen. Streit, Solidarität, Tradition, Frankfurt/M. 1993Google Scholar
  94. Ehrenreich, B./English, D.: For her own Good. 150 Years of the Experts’ Advice to Women, New York 1978Google Scholar
  95. Eichenbaum, L./Orbach, S.: Frauen unter sich. Feministische Psychotherapie, München 1982Google Scholar
  96. Eichenbaum, L./Orbach, S.: Bitter und süß. Frauenfeindschaft und Frauenfreundschaft, Düsseldorf u.a. 1991Google Scholar
  97. Elias, N.: Etablierte und Außenseiter, Frankfurt/M. 1990Google Scholar
  98. Enders-Dragässer, U./Block, I./Müller, S.: Das unsichtbare Tagwerk. Mütter erforschen ihren Alltag, Reinbek bei Hamburg 1981Google Scholar
  99. Eyferth, H./Otto, H.-W./Thiersch, H. (Hg.): Handbuch zur Sozialarbeit/Sozialpädagogik. Neuwied u.a. 1987Google Scholar
  100. Fachlexikon der sozialen Arbeit: hrsg. von Deutscher Verein fir öffentliche und private Fürsorge, Frankfurt/M. 1993Google Scholar
  101. Fadermann, L.: Köstlicher als die Liebe der Männer. Romantische Freundschaft und Liebe zwischen Frauen von der Renaissance bis heute, Zürich 1990Google Scholar
  102. Faltermaier, T.: Belastende Lebensereignisse und ihre Bewältigung, in: Keupp, H./Rerrich, D. (Hg.): Psychosoziale Praxis — gemeindepsycholgische Perspektiven, München u.a. 1982Google Scholar
  103. Faltermaier, T.: Lebensereignisse und Alltag. Konzeption einer lebensweltlichen Forschungsperspektive und eine qualitative Studie über Belastungen und Bewältigungsstile von jungen Krankenschwestern, München 1987Google Scholar
  104. Fernkorn, L. u.a.: „Mit ihnen kann ich darüber sprechen, mit meiner Tochter konnte ich das nie!“, in: beitrage zur feministischen theorie und praxis, Heft 11, 1984, 123–131Google Scholar
  105. Filipp, S.-H. (Hg.): Kritische Lebensereignisse, München 1981Google Scholar
  106. Flick, U., u.a. (Hg.): Handbuch Qualitative Sozialforschung, München 1991Google Scholar
  107. Flick, U.: Stationen des qualitativen Forschungsprozesses, in: Flick u.a. 1991, 148–173Google Scholar
  108. Foucault, M.: Die Archäologie des Wissens, hrsg. von Kremer-Marietti, A., Frankfurt u.a. 1976Google Scholar
  109. Fraser, N.: Widerspenstige Praktiken. Macht, Diskurs, Geschlecht, Frankfurt/M. 1994Google Scholar
  110. Frauenfortbildungsgruppe Tübingen (Hg.): „…Daß eine anders ist und wie sie anders ist.“ Frauenbildung als Kontroverse, Tübingen 1993Google Scholar
  111. Frauenredaktion im Argument (Hg.): Projekt Frauenbewegung und Arbeiterbewegung, Hamburg 1983Google Scholar
  112. FREI.RÄUME, Zeitschrift der feministischen Organisationen von Planerinnen und Architektinnen (FOPA e.V.): Raum greifen und Platz nehmen. Dokumentation der 1. Europäischen Planerinnentagung, Sonderheft 1992/1993Google Scholar
  113. FREIRÄUME, Zeitschrift der feministischen Organisationen von Planerinnen und Architektinnen (FOPA e.V.): Regionalentwicklung — feministische Perspektiven, Heft 6, 1993Google Scholar
  114. Friday, N.: Wie meine Mutter, Frankfurt/M. 1984Google Scholar
  115. Funk, H.: Das weibliche Ehrenamt im Patriarchat, in: Müller, S./Rauschenbach, Th.: Das soziale Ehrenamt, Weinheim und München 1988, 119–126Google Scholar
  116. Funk, H.: Mädchen in ländlichen Regionen. Theoretische und empirische Ergebnisse zur Modernisierung weiblicher Lebenslagen, München 1993Google Scholar
  117. Funk, H./Schmutz, E./Stauber, B.: Gegen den alltäglichen Realitätsverlust. Sozialpädagogische Frauenforschung als aktivierende Praxis, in: Rauschenbach, T./Ortmann, F./Karsten, M.-E. (Hg.): Der sozialpädagogische Blick. Lebensweltorientierte Methoden in der sozialen Arbeit, Weinheim und München 1993, 156–174Google Scholar
  118. Funk, H. /Kaschuba, G.: Setzen Frauen neue Maßstäbe? Für einen Perspektivenwechsel in der Regionalforschung, in: Pro Regio, Zeitschrift für Eigenständige Regionalentwicklung, Nr. 15, 1994, 4–12Google Scholar
  119. Galuske, M.: Methoden der Sozialen Arbeit. Eine Einfiihrung, Weinheim und München 1999Google Scholar
  120. Gängler, H.: Soziale Arbeit auf dem Lande, Weinheim und München 1990Google Scholar
  121. Gerhard, U./Jansen, M. (Hg.): Differenz und Gleichheit. Menschenrechte haben (k)ein Geschlecht, Frankfurt/M. 1990Google Scholar
  122. Gerhard, U.: Differenz und Vielfalt — Die Diskurse der Frauenforschung, in: Zeitschrift für Frauenforschung, 11.Jg., 1993, 10–21Google Scholar
  123. Gerhard, U./Schwarzer, A./Slupik, V. (Hg.): Auf Kosten der Frauen. Frauenrechte im Sozialstaat, Weinheim und Basel 1988Google Scholar
  124. Gloria, J.: Schwarzer Feminismus. Theorie und Politik afro-amerikanischer Frauen, Berlin 1993Google Scholar
  125. Gold, R. L.: Roles in Sociological Field Observation, in: Social Forces, 36 1958Google Scholar
  126. Gravenhorst, L./Tatschmurat, C. (Hg.): Töchter-Fragen. NS-Frauen Geschichte, Freiburg 1990Google Scholar
  127. Großmaß, R./Schmerl, Ch. (Hg.): Philosophische Beiträge zur Frauenforschung, Bochum 1981Google Scholar
  128. Habermas, J.: Theorie des kommunikativen Handelns, 2 Bde, Frankfurt/M. 1981Google Scholar
  129. Hagemann-White, C.: Mythos Frau, Berlin 1984Google Scholar
  130. Hagemann-White, C.: Strategien gegen Gewalt im Geschlechterverhältnis, Pfaffenweiler 1992 (mit: Lang, H./Lübbert, J./Rennefeld, B.)Google Scholar
  131. Hagemann-White, C.: Berufsfmdung und Lebensperspektive in der weiblichen Adoleszenz, in: Flaake, K./King, V. (Hg.): Weibliche Adoleszenz, Frankfurt/M. und New York 1993, 64–83Google Scholar
  132. Hagemann-White, C.: Das Ziel aus den Augen verloren? Diskussion: Geschlechterverhältnisse und Gewalt gegen Frauen. In: Zeitschrift für Frauenforschung, 11. Jg., Heft 1 u. 2/1993 a, 57–63Google Scholar
  133. Hammer, S.: Töchter und Mütter. Über die Schwierigkeiten einer Beziehung, Frankfurt/M. 1982Google Scholar
  134. Hark, S.: Die Produktion lesbischer Identität, Berlin 1991Google Scholar
  135. Haug, F.: Frauen — Opfer oder Täter? Über das Verhalten von Frauen, Berlin 1982Google Scholar
  136. Haug, F.: Erinnerungsarbeit, Hamburg 1990Google Scholar
  137. Haug, F./Hauser, K.: Privatform und Identität, in: Haug, F. u.a. (Hg.): Subjekt Frau, Argument Sonderband 117, Berlin 1985Google Scholar
  138. Hausen, K.: Zur geschichtlichen Entwicklung von Ideologie und Wirklichkeit der weiblichen Qualitäten, in: Rosenbaum, H. (Hg.): Seminar ‚Familie und Gesellschaftsstruktur‘, Frankfurt 1978Google Scholar
  139. Hausen, K.: Öffentlichkeit und Privatheit, in: Journal für Geschichte, H. 1, 1989Google Scholar
  140. Hausen, K.: Überlegungen zum geschlechtsspezifischen Strukturwandel der Öffentlichkeit, in: Gerhard, U. u.a. (Hg.): Differenz und Gleichheit. Menschenrechte haben (k)ein Geschlecht, Frankfurt/M. 1990, 268–282Google Scholar
  141. Hauser, K. Strukturwandel des Privaten? Das,Geheimnis des Weibes’ als Vergesellschaftungsrätsel, Berlin und Hamburg 1987Google Scholar
  142. Hebenstreit-Müller, S./Helbrecht-Jordan, I. (Hg.): Frauenleben in ländlichen Regionen, Bielefeld 1990Google Scholar
  143. Hebenstreit-Müller, S./Helbrecht-Jordan, I.: Junge Mütter auf dem Land. Frauenleben im Umbruch, Bielefeld 1988Google Scholar
  144. Heck, R./Kleinhorst. A. (Hg.): Frauen, Alltag, Politik, München 1986Google Scholar
  145. Heiner, M.: Es geht mehr als man denkt — erprobte Ansätze und Strategien einer kommunalpolitisch orientierten sozialen Arbeit, in: Müller, S. u.a. (Hg.): Sozialarbeit als soziale Kommunalpolitik, Darmstadt und Neuwied 1984Google Scholar
  146. Held, J.: Subjektbezogene Forschungsverfahren fir die Berufspraxis, Marburg 1985Google Scholar
  147. Heller, A.: Das Alltagsleben, Frankfurt/M. 1981Google Scholar
  148. Hitzler, R./Honer, A.: Der lebensweltliche Forschungsansatz, in: Neue Praxis, 18. Jg, 1988, 496–501Google Scholar
  149. Honneth, A.: Kampf um Anerkennung. Zur moralischen Grammatik sozialer Konflikte, Frankfurt/M. 1994Google Scholar
  150. Hooks, B.: Black Looks. Popkultur, Medien, Rassismus, Berlin 1994Google Scholar
  151. Hopf, Ch.: Qualitative Interviews in der Sozialforschung, in: Flick u.a. 1991, 177–182Google Scholar
  152. Huber, H.: Mädchen und junge Frauen in der Dorföffentlichkeit, in: Böhnisch, L., u.a. (Hg.): Ländliche Lebenswelten, München 1991, 223–236CrossRefGoogle Scholar
  153. Huber, H./Knab, M.: Grundlagen der Beratung fir Frauen in ländlichen Regionen. Teil I: Alltägliche Leistungsanforderungen und Bewältigungsformen, Unveröffentlichter Projektbericht, Tübingen 1992Google Scholar
  154. Huber, M./Rehling, I.: Dein ist mein halbes Herz, Was Freundinnen einander bedeuten, Frankfurt/M. 1989Google Scholar
  155. Hügel, I./Lange, Ch./Ayim, M. Bubeck, I./Aktas, G./Schultz, D. (Hg): Entfernte Verbindungen. Rassismus, Antisemitismus, Klassenunterdrückung, Berlin 1993Google Scholar
  156. Hurrelmann, K./Ulich, D. (Hg.): Neues Handbuch der Sozialisationsforschung. Weinheim und Basel 1991Google Scholar
  157. Illien, A./Jeggle, U.: Leben auf dem Dorf. Zur Sozialgeschichte des Dorfes und Sozialpsychologie seiner Bewohner, Opladen 1978Google Scholar
  158. Inhetveen, H.: „Fast immer wie in einem Zwiespalt“ — Bäuerinnen und Nationalsozialismus, in: Hebenstreit-Müller, S./Helbrecht-Jordan, I. (Hg.): Frauenleben in ländlichen Regionen, Bielefeld 1990Google Scholar
  159. Irigaray, L.: Speculum. Spiegel des anderen Geschlechts, Frankfurt/M. 1980Google Scholar
  160. Jaeckel, M.: Wer — wenn nicht wir. Zur Spaltung von Frauen in der Sozialarbeit, München 1981Google Scholar
  161. Jäger-Boneberger, A.: Sozialarbeiterische Intervention in der Bildunsarbeit, In: Stuttgarter Hefte, Beiträge zur katholischen Erwachsenenbildung, 6. Jg. H. 17 u.18/1992, 58–66Google Scholar
  162. Jahnsen, D./Aßfalg, M./Mingels, M./Pretsch, H.: Dorfalltag von Frauen im Wandel der industriellen Gesellschaft. Forschungsinitiativprojekt der TU Berlin. Abschlußbericht, Berlin 1984Google Scholar
  163. Jakob, G./Wensierski, H.-J.v. (Hg.) Rekonstruktive Sozialpädagogik. Konzepte und Methoden sozialpädagogischen Verstehens in Forschung und Praxis, Weinheim und München 1997Google Scholar
  164. Jeggle, U./Illien, A.: Die Dorfgemeinschaft als Not- und Terrorzusammenhang, in: Wehling, H.-G. (Hg.): Dorfpolitik, Opladen 1978Google Scholar
  165. Joseph, I. G. (Hg.): Schwarzer Feminismus. Theorie und Politik afroamerikanischer Frauen, Berlin 1993aGoogle Scholar
  166. Joseph, I. G.: Schwarze Mütter und Töchter. Ihre Rollen und Funktionen in der US-amerikanischen Gesellschaft, in: dies. (Hg.): Schwarzer Feminismus, Theorie und Politik afroamerikanischer Frauen, Berlin 1993bGoogle Scholar
  167. Jurcyk, K.: Frauenarbeit und Frauenrolle. Zum Zusammenhang von Familienpolitik und Frauenerwerbstätigkeit in Deutschland 1918 bis 1975, Frankfurt/M. und New York 1977Google Scholar
  168. Kalpaka, A./Räthzel, N. (Hg.): Die Schwierigkeit, nicht rassistisch zu sein, Berlin 1986Google Scholar
  169. Kaplan, M.: Schwesterlichkeit auf dem Prüfstand. Feminismus und Antisemitismus in Deutschland 1904–1938, in: Feministische Studien, 3. Jg., 1984, 128–139Google Scholar
  170. Kardorff, E. von: Qualitative Sozialforschung — Versuch einer Standortbestimmung, in: Flick u.a. 1991, 3–8Google Scholar
  171. Karsten, M.-E.: Landfrauen zwischen Tradition und Fortschritt, in: Karsten/Waninger 1985Google Scholar
  172. Karsten, M.-E./Waninger, H.: Haus- und Hof. Bildung und Beruf, Bd. 2, Materialien zur Frauenforschung, Bielefeld 1985Google Scholar
  173. Kaschuba, G.: Bildungshorizonte. Biographien und Bildungserfahrungen von Frauen in ländlichen Regionen, Tübingen 1998Google Scholar
  174. Kast, V.: Die beste Freundin. Was Frauen aneinander haben, Zürich 1992Google Scholar
  175. Keppelhoff-Wiechert, H.: Zur Lebenssituation von Frauen auf dem Land, in: Hebenstreit-Müller/Helbrecht-Jordan (Hg.) 1990Google Scholar
  176. Keupp, H.: Psychosoziale Praxis im gesellschaftlichen Umbruch, Bonn 1987Google Scholar
  177. Keupp, H./Rerrich, D. (Hg.): Psychosoziale Praxis — gemeindepsychologische Perspektiven, München u.a. 1982Google Scholar
  178. Keupp, H./Röhrle, B. (Hg.): Soziale Netzwerke, Frankfurt/M. 1987Google Scholar
  179. Keupp, H./Bilden, H. (Hg.): Verunsicherungen, Göttingen 1989Google Scholar
  180. Keupp, H.: Empowerment, in: Kreft, D./Mielenz, I. (Hg.): Wörterbuch Soziale Arbeit. Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik, Weinheim und Basel 1996, 4. AuflageGoogle Scholar
  181. Kickbusch, I.: Vom Verlust des Kontextes und der Leere der Autonomie, in: Argument Sonderband AS77, Berlin 1982Google Scholar
  182. Kickbusch, I./Riedmüller, B. (Hg.): Die armen Frauen. Frauen und Sozialpolitik, Frankfurt/M. 1984Google Scholar
  183. Kleining, G.: Umriß zu einer Methodologie qualitativer Sozialforschung, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 34. Jg., 1982, 224–253Google Scholar
  184. Kleining, G.: Methodologie und Geschichte qualitativer Sozialforschung, in: Flick u.a. 1991, 11–22Google Scholar
  185. Knab, M.: Die Zukunft ist weiblich — aber wieder nichts fir Frauen. Kritische Darstellung von linken und neokonservativen Entwürfen einer ‚weiblichen Zukunft ‘in ihrer Bedeutung fir Frauen, unv. Diplomarbeit an der Universität Tübingen, Tübingen 1988Google Scholar
  186. Knab, M.: Hellhörig werden — Studientag der Landrauenvereinigung zum Thema,Sexueller Mißbrauch’, in: Christliche Frau, Heft 4, 83. Jg. 1994, 24–25Google Scholar
  187. Knab, M: Frauennetzwerke in ländlichen Regionen zur öffentlichen Thematisierung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Reflexion und Weiterentwicklung praktizierter Ansätze. Dokumentation von Workshops, Tübingen und Ravensburg 1996Google Scholar
  188. Knab, M./Schneider, M.: Ein Netzwerk zur Erhebung und Durchsetzung von Fraueninteressen in der Region: Der AK ‘Frauen gegen Gewalt’ im Landkreis Karlsruhe, in: Tübinger Institut fir frauenpolitische Sozialforschung e.V. (Hg.) 1998Google Scholar
  189. Knab, M: Innen- und Außenpolitik unserer Frauenpolitik, in: Arbeitskreis ‚Frauen gegen Gewalt im Landkreis Karlsruhe‘ (Hg.) 1998aGoogle Scholar
  190. Knab, M.: Forschungsergebnisse fir die Praxis nutzbar machen — frauenpolitische Übersetzung als Bestandteil methodologischer Überlegungen, in: Tübinger Institut fir frauenpolitische Sozialforschung e.V. (Hg.) 1998 bGoogle Scholar
  191. Knab, M./Schön E.: Betroffene — Ehrenamtliche — Professionelle: Frauenpolitisch brisante Interessenkonstellationen, in: Tübinger Institut fir frauenpolitische Sozialforschung e.V. (Hg.) 1998 cGoogle Scholar
  192. Knapp, G.-A.: Arbeitsteilung und Sozialisation. Konstellationen von Arbeitsvermögen und Arbeitskraft im Lebenszusammenhang von Frauen, in: Beer, U. (Hg.): Klasse Geschlecht, Bielefeld 1987, 267–306Google Scholar
  193. Knapp, G.-A.: Macht und Geschlecht. Neuere Entwicklungen in der feministischen Macht- und Herrschaftsdiskussion, in: Knapp, G: A./Wetterer, A. (Hg.): Traditionen — Brüche. Entwicklungen feministischer Theorie, Freiburg 1992Google Scholar
  194. Koch-Klenske, E. (Hg.): Die Töchter der Emanzen. Kommunikationsstrukturen in der Frauenbewegung, München 1990Google Scholar
  195. Koch-Klenske, E.: Töchter der Emanzen? Die Frauenbewegung, biographisch gesehen, in: dies.: 1990Google Scholar
  196. Köhler, G.: Städtische Öffentlichkeit und Stadtkultur, in: Dörhöfer, K. (Hg.): 1990Google Scholar
  197. Kokula, I.: Weibliche Homosexualität um 1900 in zeitgenössischen Dokumenten, München 1981Google Scholar
  198. Kölner Appell e.V.: Aktionshandbuch gegen Rassismus. Für eine Bürgerinnen- und Menschenrechtsbewegung in Deutschland, Köln 1993Google Scholar
  199. Köppen, R.: Die Armut ist weiblich, Berlin 1985Google Scholar
  200. Kolbeck, T.: Landfrauen und Direktverwaltung — Spurensicherung von Frauenarbeit und Frauenalltag, unv. Ms., Kassel 1985Google Scholar
  201. Kohleiss, A.: Frauenrechte in der gesetzlichen Rentenversicherung, in: Gerhard, U./Schwarzer, A./Slupik, V. (Hg.): Auf Kosten der Frauen. Frauenrechte im Sozialstaat, Weinheim und Basel 1988Google Scholar
  202. Kolip, P.: Freundschaften im Jugendalter. Der Beitrag sozialer Netzwerke zur Problembewältigung, Weinheim und München 1993Google Scholar
  203. Koppert, C. (Hg.): Glück, Alltag und Desaster. Über die Zusammenarbeit von Frauen, Berlin 1993Google Scholar
  204. Koppert, C./Lindberg, B.: Projekt der Moderne. Zu zwanzig Jahren feministischer Zusammenarbeit, in: Koppert 1993Google Scholar
  205. Kosik, K.: Dialektik des Konkreten, Frankfurt/M. 1976Google Scholar
  206. Kristeva, J.: Fremde sind wir uns selbst, Frankfurt/M. 1990Google Scholar
  207. Krüll, M.: Das rekursive Denken im radikalen Konstruktivismus und Feminismus, in: Krü ll, M.: Wege aus der männlichen Wissenschaft. Perspektiven feministischer Erkenntnistheorie, Pfaffenweiler 1990Google Scholar
  208. Kulawik, T.: Unbeschreiblich weiblich. Die Unsichtbarkeit der Armut von Frauen, in: Neue Praxis, 20. Jg., 1990, 16–25Google Scholar
  209. Lamnek, S.: Qualitative Sozialforschung, Bd 1: Methodologie, München 1988Google Scholar
  210. Lamnek, S.: Qualitative Sozialforschung, Bd 2: Methoden und Techniken, München 1989Google Scholar
  211. Lamnek, S.: Qualitative Sozialforschung, Bd 2: Methoden und Techniken, Weinheim 1993, zweite bearbeitete AuflageGoogle Scholar
  212. Landweer, H.: Bekenntnisse einer Konkurre ntin. Oder: Welches ‚Ich ‘spricht?, in: Koch-Klenske 1991Google Scholar
  213. Landweer, H.: Generationen in der deutschen Frauenforschung, in: Modelmog, I./Gräßel, U. (Hg.): Konkurrenz und Kooperation. Frauen im Zwiespalt?, Münster 1995Google Scholar
  214. Lasch, V.: Arbeit und Krankheit, in: Arbeitsergebnisse. Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für ländliche Entwicklung, Themenheft: Bäuerinnen und Gesundheit, Nr. 19, März 1992Google Scholar
  215. Léfébvre, H.: Die Stadt im marxistischen Denken, Ravensburg 1975Google Scholar
  216. Legewie, H.: Feldforschung und teilnehmende Beobachtung, in: Flick u.a. 1991, 189–193Google Scholar
  217. Lenz, I.: Fremdheit/Vertrautheit. Von der Schwierigkeit im Umgang mit kulturellen Unterschieden, in: Knapp, G.-A./Müller, U. (Hg.): Ein Deutschland — Zwei Patriarchate? Dokumentation der Jahrestagung der Sektion Frauenforschung in den Sozialwissenschaften in Hannover 21. — 23. Juni 1991, Bielefeld 1992Google Scholar
  218. Libreria delle donne di Milano: Wie weibliche Freiheit entsteht. Eine neue politische Praxis, Berlin 1988Google Scholar
  219. Lipp, C. (Hg.): Schimpfende Weiber und patriotische Jungfrauen, Bühl-Moos 1986Google Scholar
  220. Lorch-Göllner, S.: Lebensbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten junger türkischer Frauen in einem ländlich strukturierten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, Bern u.a. 1989Google Scholar
  221. Lorde, A.: Ich bin eure Schwester — Wie Schwarze Frauen sich über Sexualität hinaus organisieren, in: dies.: Lichtflut, Berlin 1988Google Scholar
  222. Lutz, H.: Welten verbinden. Türkische Sozialarbeiterinnen in den Niederlanden und in der Bundesrepublik Deutschland, Frankfurt/M. 1991Google Scholar
  223. Marquard, R.: Aufdeckungs- und Hilfsmöglichkeiten in Fällen von sexueller Gewalt gegen Mädchen, in: Arbeitshefte zur sozialistischen Theorie und Praxis, Nr. 78, 1988, 23–33Google Scholar
  224. Martin, E.: Die Frau im Körper, Frankfurt/M. und New York 1989Google Scholar
  225. Martwich, B.: Vom Stadt-Land-Gegensatz zum Stadt-Umwelt-Problem, Göttingen 1977 (Univ. Dissertation)Google Scholar
  226. Maurer, S.: Zwischen Zuschreibung und Selbstgestaltung. Feministische Identitätspolitiken im Kräftefeld von Kritik, Norm und Utopie, Tübingen 1996Google Scholar
  227. Mayr-Kleffel, V.: Frauen und ihre sozialen Netzwerke. Auf der Suche nach einer verlorenen Ressource, Opladen 1991CrossRefGoogle Scholar
  228. Menne, B.: Wir Frauen am Land. Ergebnisse regionaler Kultur- und Bildungsarbeit im Mühlviertel, Wien 1994Google Scholar
  229. Meixner, G.: Frauenpaare in kulturgeschichtlichen Zeugnissen, München 1995Google Scholar
  230. Metz-Göckel, S.: Frauen in akademischen Berufen: Wie sie kooperieren, konkurrieren und sich aus dem Weg gehen, in: Koppert, C. (Hg.): Glück Alltag und Desaster. Über die Zusammenarbeit von Frauen, Berlin 1993, 128–146Google Scholar
  231. Meulenbelt, A.: Zur Spaltung von Heterofrauen und Lesben, in: Dies.: Weiter als die Wut, München 1985Google Scholar
  232. Meyer, B.: Frauenpolitik und Frauenmacht, in: Die Neue Gesellschaft, Heft 2, 1988Google Scholar
  233. Meyer, B.: Sind Frauen unpolitisch oder: haben Frauen ein anderes Verständ- nis von Politik? (Vortrag im Rahmen der Frauenpolitischen Abenduniversität), unv. Ms., Stuttgart 1992Google Scholar
  234. Mies, M: Methodische Postulate zur Frauenforschung, in: beiträge zur feministischen theorie und praxis, 7. Jg. Heft 11, 1984, 7–25Google Scholar
  235. Michaelsen, D./Rösgen, A.: Lebensweltkonzept und weiblicher Lebenszusammenhang, in: Projekt berufliche und politische Bildung für Frauen. Nicht putzen — Putz machen, Saarbrücken 1987Google Scholar
  236. Metz-Göckel, S.: Geschlechterverhältnis, in: Flick u.a. 1991, 351–355Google Scholar
  237. Miner, V./Longino, H. E. (Hg.): Konkurrenz. Ein Tabu unter Frauen, München 1990Google Scholar
  238. Möller, C.: Ungeschützte Beschäftigungsverhältnisse, in: beiträge zur feministischen theorie und praxis, Heft 2, 1983Google Scholar
  239. Morgan, R. (Hg.): Sisterhood is global, New York 1984Google Scholar
  240. Müller, B.: Das Soziale und die Fremden. Interkulturalität als Grundlage sozialer Arbeit — Konsequenzen fir die Ausbildung, in: Neue Praxis, 23. Jg., Heft 1 u. 2, 1–11Google Scholar
  241. Müller, S./Rauschenbach, T. (Hg.): Das soziale Ehrenamt, Weinheim und München 1988Google Scholar
  242. Müller, U.: Gibt es eine,spezielle Methode in der Frauenforschung? In: Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauenstudien und Frauenforschung an der Freien Universität Berlin (Hg.): Methoden in der Frauenforschung, Frankfurt/M. 1984Google Scholar
  243. Müller, U.: Warum gibt es keine emanzipatorische Utopie des Mutterseins? In: Schön, B. (Hg.): Emanzipation und Mutterschaft, Weinheim und München 1989Google Scholar
  244. Müller, U./Schmidt-Waldherr, H. (Hg.): Frauen Sozialkunde, Bielefeld 1989Google Scholar
  245. Münst, S.: Jenseits individueller Identität — Netzwerke feministisch-lesbischer Frauen. In: Marti, M./Schneider, A./Sgier, I./Wymann, A. (Hg.): Querfeldein. Beiträge zur Lesbenforschung, Bern, Zürich und Dortmund 1994Google Scholar
  246. Nadig, M.: Die verborgene Kultur der Frau. Ethnopsychoanalytische Gespräche mit Bäuerinnen in Mexiko, Frankfurt/M. 1986Google Scholar
  247. Nadig, M.: Der feministische Umgang mit der Realität und die feministische Forschung, in: Brede, K./Fehlhaber, H. u.a. (Hg.): Befreiung zum Widerstand. Aufsätze über Feminismus, Psychoanalyse und Politik, Frankfurt/M. 1987Google Scholar
  248. Nahnsen, J.: Bemerkungen zum Begriff und zur Geschichte des Arbeitsschutzes, in: Osterland, M. (Hg.): Arbeitssituation, Lebenslage und Konfliktpotential, Frankfurt/M. 1975Google Scholar
  249. Nave-Herz, R.: Frauen zwischen Tradition und Moderne, Bielefeld 1992Google Scholar
  250. NAKOS (Hg.): Selbsthilfegruppen-Förderung auf dem Land, Berlin 1989Google Scholar
  251. Negt, O./Kluge, A.: Öffentlichkeit und Erfahrung. Zur Organisationsanalyse von bürgerlicher und proletarischer Öffentlichkeit. Frankfurt/M. 1977Google Scholar
  252. Nestmann, F.: Die alltäglichen Helfer, Berlin und New York 1988Google Scholar
  253. Nestmann, F.: Förderung sozialer Netzwerke, in: Neue Praxis, 19. Jg., 1989, 107–123Google Scholar
  254. Nestmann, F./Schmerl, Ch.: Frauen das hilfreiche Geschlecht, Reinbek 1991Google Scholar
  255. Nestmann, F./Schmerl, Ch.: Das Geschlechterparadox in der Social-Support-Forschung, in: dies. (Hg.): Ist Geben seeliger als Nehmen? Frauen und Social Support, Frankfurt/M. 1990, 7–35Google Scholar
  256. Nestmann, F.: Beratung. Bausteine für eine interdisziplinäre Wissenschaft und Praxis, Tübingen 1997Google Scholar
  257. Netzwerk Selbsthilfe Bodensee-Oberschwaben (Hg.): Provinzbuch, Ravensburg 1983Google Scholar
  258. Neumaier, M./Rö sgen, A.: Arbeitsprojekte für arme Frauen — eine logische Konsequenz der Frauenarbeit in Sozialen Brennpunkten? In: Rösgen, A./Neumaier, M./Hillenbrand, W./Luner, B. (Hg.): Gemeinwesenarbeit, Jahrbuch 4: Frauen, München 1987, 179–185Google Scholar
  259. Neusel, A./Tekeli, S./Akkent, M. (Hg.): Aufstand im Haus der Frauen. Frauenforschung aus der Türkei, Berlin 1991Google Scholar
  260. Niessen, M.: Gruppendiskussion, München 1977Google Scholar
  261. Notz, G.: Frauen im sozialen Ehrenamt, Freiburg 1989Google Scholar
  262. Nowack, C.: Lokale Öffentlichkeit und Mobilisierungserfolge. Bürgerproteste in einer Großstadt und einer Kleinstadt im Vergleich, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 4. Jg., Heft 4, 1991, 40–49Google Scholar
  263. Nowak, C./Gührs, M.: Das konstruktive Gespräch, Meezen 1993Google Scholar
  264. Oerter, L./Montada, L. (Hg.): Entwicklungspsychologie, München 1982Google Scholar
  265. Oliver, Ch.: Jokastes Kinder. Die Psyche der Frau im Schatten der Mutter, Düsseldorf 1984Google Scholar
  266. Ortmann, H.: Zu einer Re-Vision des Bildungsbegriffs aus weiblicher Sicht, in: Rauschenbach, T./Thiersch, H. (Hg.): Die herausgeforderte Moral, Bielefeld 1987Google Scholar
  267. Ostner, I.: Prekäre Subsidiarität und partielle Individualisierung — Zukünfte von Haushalt und Familien, in: Berger, J.: Die Moderne — Kontinuitäten und Zäsuren, Göttingen 1986Google Scholar
  268. Ostner, I.: Arme Frauen? In: Opielka, M./Zander, M. (Hg.): Freiheit von Armut, Essen 1988Google Scholar
  269. Ostner, I./Schmidt-Waldherr, H.: Politik mit Frauen — über Frauen, Frauenarbeit und Sozialpolitik, in: Opielka, M./Ostner, I. (Hg.): Umbau des Sozialstaats, Essen 1987, 155–166Google Scholar
  270. Pearson, R.: Beratung und soziale Netzwerke: eine Lern- u. Praxisanleitung zur Förderung sozialer Unterstützung, Weinheim 1997Google Scholar
  271. Pfeiffer-Schaupp, H.-U.: Jenseits der Familientherapie. Systemische Konzepte in der Sozialen Arbeit, Freiburg i.B. 1995Google Scholar
  272. Piven, F./Cloward, R.: Die unsichtbare Auflehnung. Steuerung der Innovationskraft und des Widerstandspotentials von Frauen, in: Kickbusch/Riedmüller: Die armen Frauen, Frankfurt/M. 1984Google Scholar
  273. Pongratz, H.: Bäuerliche Traditionen im sozialen Wandel, in: Kölner Zeit- schrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 43. Jg., 1991, 235–246Google Scholar
  274. Prengel, A.: Annäherung an eine egalitäre Politik der Differenzgedanken gegen Sexismus und Rassismus, in: beiträge zur feministischen theorie und praxis, 13. Jg., Heft 27, 1990, 127–134Google Scholar
  275. Prigge, W.: Hegemonie des urbanistischen Diskurses, in: ders.: Die Materialität des Städtischen, Basel 1987Google Scholar
  276. Projektgruppe Mädchen- und Frauenarbeit (Hg.): Die unentdeckte Kraft. Gestaltungsansprüche von Mädchen und Frauen, Wuppertal 1991Google Scholar
  277. Rabe-Kleberg, U.: Sind Eltern auf dem Land eigentlich altmodischer? Traditionelle soziale Netze und Selbsthilfe auf dem Land, in: Zeitschrift fir Frauenforschung, 2. Jg., Heft 4, 1984, 1–23Google Scholar
  278. Randzio-Plath, C.: Frauenmacht. Ausweg aus der Krise, Köln 1987Google Scholar
  279. Rauschenbach, T./Ortmann, F./Karsten, M.-E. (Hg.): Der sozialpädagogische Blick. Lebensweltorientierte Methoden in der sozialen Arbeit, Weinheim und München 1993Google Scholar
  280. Raymond, J.: Frauenfreundschaft, München 1990Google Scholar
  281. Reichwein, R./Cramer, A. Buer, F.: Familie und Haushalt zwischen Politik, Ökonomie und sozialen Netzen, Bielefeld 1993Google Scholar
  282. Reinl, H.: Ist die Armut weiblich? Über die Ungleichheit der Geschlechter im Sozialstaat. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung im Studium Generale an der Universität Tübingen zum Thema,Armut in Deutschland’ 1995, unv. Ms., Tübingen 1995Google Scholar
  283. Rerrich, D.: Selbstorganisierte Frauengruppen. In: Keupp, H./Rerrich, D. (Hg.): Psychosoziale Praxis, München u.a. 1982Google Scholar
  284. Rerrich, D.: Frauenselbsthilfe: Frauen helfen Frauen, in: Nestmann/Schmerl 1991Google Scholar
  285. Rich, A.: Zwangsheterosexualität und lesbische Existenz, in: Schultz, Dagmar (Hg.): Macht und Sinnlichkeit, Berlin 1991Google Scholar
  286. Rich, A.: „Der Kampf, mir meine Wahrnehmungen zu erhalten…“ Adrienne Rich im Gespräch mit Audre Lorde, In: Schultz, D. (Hg.): Macht und Sinnlichkeit, Berlin 1991Google Scholar
  287. Riedmüller, B.: Frauen haben keine Rechte. Zur Stellung der Frau im System sozialer Sicherheit. In: Kickbusch, I./Riedmüller, B. (Hg): Die armen Frauen. Frauen und Sozialpolitik, Frankfurt/M. 1984, 46–72Google Scholar
  288. Riedmüller, B.: Familienpolitik und soziale Sicherung der Frau, in: Nave-Herz, R./Markefka, M. (Hg.): Handbuch der Familien- und Jugendforschung, Frankfurt/M. 1989, Bd.1: FamilienforschungGoogle Scholar
  289. Rodenstein, M.: Feministische Stadt- und Regionalforschung, in: Dörhöfer 1990Google Scholar
  290. Röhrle, B./Stark, W. (Hg.): Soziale Netzwerke und Stützsysteme, Tübingen 1985Google Scholar
  291. Rösgen, A. u.a. (Hg.): Gemeinwesenarbeit. Jahrbuch, Bd. 4: Frauen, München 1987Google Scholar
  292. Rommelspacher, B.: Mitmenschlichkeit und Unterwerfung, Frankfurt/M. und New York 1992Google Scholar
  293. Rommelspacher, B.: Dominanzkultur. Texte zur Fremdheit und Macht, Berlin 1995Google Scholar
  294. Schaeffer-Hegel, B. (Hg.): Vater Staat und seine Frauen, Pfaffenweiler 1990Google Scholar
  295. Schäfers, B.: Stadt und Land. Zur Entwicklung und gegenwärtigen Differenzierung dichotomer Sozialkategorien, in: Raumplanung und Eigentumsordnung. Festschrift für Werner Ernst, München 1980Google Scholar
  296. Scheu, B.: Abschied von der Landidylle. Zur subjektiven Begründung gesellschaftlichen Engagements Landjugendlicher, Frankfurt/M. u.a. 1989Google Scholar
  297. Schimpf, E.: Das Selbst kommt zum Bildnis: kulturelle Aktivitäten als Aspekt der Lebensbewältigung von Mädchen und Frauen in ländlichen Regionen, Frankfurt/M. u. a. 1997Google Scholar
  298. Schlüter, A./Stahr, I. (Hg.): Wohin geht die Frauenforschung?, Köln 1990Google Scholar
  299. Schmals, K.M. Noigt, R. (Hg.): Krise ländlicher Lebenswelten. Analysen, Erklärungsansätze, Lösungsperspektiven, Frankfurt/M. und New York 1986Google Scholar
  300. Schneider-Kuszmierczyk, H.: Urbanität und Ideologie, Kassel 1984Google Scholar
  301. Schön, B. u.a.: Gratwanderungen, Weinheim 1990Google Scholar
  302. Schülein, J.-A.: Selbstbetroffenheit. Über Aneigung und Vermittlung sozialwissenschaftlicher Kompetenz, Frankfurt/M. 1977Google Scholar
  303. Schultz, D.: Unterschiede zwischen Frauen — ein kritischer Blick auf den Umgang mit,den Anderen’ in der feministischen Forschung weiBer Frauen, in: beiträge für feministische forschung und praxis, Heft 27, 1990, 45–57Google Scholar
  304. Schwarting, F./Stä hler, E.: Fraueninteressen und Durchsetzungstrategien, in: Haug, F./Hauser, K. (Hg.): Küche und Staat, Hamburg 1988, 65–83Google Scholar
  305. Schwartz, M.S./Schwartz, Ch.G.: Problems in Participant Observation, in: American Journal of Sociology, 1955, 343–353Google Scholar
  306. Seitz, K.: Die Kolonisierung des Landes — Kritik der Urbanität, in: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik, 6. Jg., 1983, 5–13Google Scholar
  307. Sickendiek, U./Engel, F./Nestmann, F.: Beratung. Eine Einführung in sozialpädagogigsche und psychosoziale Beratungsansätze, Weinheim und München 1999Google Scholar
  308. Siemonsen, K./Zauke, G.: Sicherheit im öffentlichen Raum. Städtebauliche und planerische Maßnahmen zur Verminderung von Gewalt, Zürich 1991Google Scholar
  309. Sirmann, N.: Verhaltensstrategien von Bäuerinnen zur Stärkung ihrer Position in Ehe und Familie, in: Neusel, A./Tekeli, S./Akkent, M. (Hg.): Aufstand im Haus der Frauen. Frauenforschung aus der Türkei, Berlin 1991, 242–268Google Scholar
  310. Smaus, G.: Soziale Kontrolle durch Frauen: Vermittlung repressiver Inhalte in Erziehung und Hilfe, in: Heck, R./Kleinhorst, A. (Hg.): Frauen — Alltag — Politik, München 1986Google Scholar
  311. Sommerfeldt-Siry, P.: Probleme der Erwerbsbeteiligung von Frauen im ländlichen Raum unter besonderer Berücksichtigung junger Frauen, in: WSI Mitteilungen 9/1988, 520–528Google Scholar
  312. Spiegel, I.: Ländliche Erbinnen — Ergebisse empirischer Untersuchungen zu Lebensweise und Gesundheit von Frauen im ländlichen Raum, in: Dörhöfer 1990Google Scholar
  313. Staeheli, L.A.: Publicity, privacy, and women’s political action, in: Environment and Planning D: Society and Space 1996, volume 14, 601–619CrossRefGoogle Scholar
  314. Stauber, B.: Lebensgestaltung alleinerziehender Frauen. Balancen zwischen Anpassung und Eigenständigkeit in ländlichen Regionen, Weinheim und München 1996Google Scholar
  315. Stein, G.: Die Tradition in der Moderne — Wertorientierungen in ländlichen Regionen, in: Blätter der Wohlfahrtspflege, 134. Jg., 1987, 288–291Google Scholar
  316. Stiefel, S.: Lebenskünstlerinnen unter sich. Eine Liebeserklärung an die Gelassenheit, Reinbek bei Hamburg 1999Google Scholar
  317. Stiglmayer, A.: Massenvergewaltigung. Krieg gegen Frauen, Freiburg 1993Google Scholar
  318. Studer, B.: Das Geschlechterverhältnis in der Geschichtsschreibung und in der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Überlegungen zur Entwicklung der historischen Themenforschung und zu ihrem Beitrag zur geschichtlichen Erkenntnis, in: Feministische Studien 7, 1989, 85–96Google Scholar
  319. Stoehr, I.: Gründerinnen — Macherinnen — Konsumentinnen? Generationenprobleme in der Frauenbewegung der 90er Jahre, in: Modelmog, I./Gräßel, U. (Hg.): Konkurrenz und Kooperation. Frauen im Zwiespalt?, Münster 1995Google Scholar
  320. Stotz, B.: Zum Umgang mit Differenzen in Arbeitsbeziehungen von Frauen — am Beispiel von autonomen Frauenprojekten im sozialen Bereich, (unveröffentlichte Diplomarbeit) Tübingen 1996Google Scholar
  321. Thiersch, H.: Die Erfahrung der Wirklichkeit. Perspektiven einer alltagsorientierten Sozialpädagogik, Weinheim und München 1986Google Scholar
  322. Thiersch, H.: Soziale Beratung, in: Beck, M. Brückner, G./Thiel, H.U. (Hg.): Psychosoziale Beratung — KlientInnen — HelferInnen — Institutionen, Tübingen 1991Google Scholar
  323. Thiersch, H.: Lebensweltorientierte Soziale Arbeit. Aufgaben der Praxis im sozialen Wandel, Weinheim und München 1992Google Scholar
  324. Thiersch, H.: Strukturierte Offenheit. Zur Methodenfrage einer lebensweltorientierten sozialen Arbeit, in: Rauschenbach, T./Ortmann, F./Karsten, M.-E. (Hg.): Der sozialpädagogische Blick. Lebensweltorientierte Methoden in der sozialen Arbeit, Weinheim und München 1993Google Scholar
  325. Thiersch, H.: Soziale Beratung, in: Nestmann 1997Google Scholar
  326. Thürmer-Rohr, C.: Mittäterschaft der Frau. Analyse zwischen Mitgefühl und Kälte, in: Studienschwerpunkt Frauenforschung am Institut für Sozialpädagogik der TU Berlin (Hg.): Mittäterschaft und Entdeckungslust, Berlin 1989Google Scholar
  327. Thürmer-Rohr, C.: Der Chor der Opfer ist verstummt, in: beitrage zur feministischen theorie und praxis, 7. Jg., Heft 11, 1984, 71–84Google Scholar
  328. Tübinger Institut für frauenpolitische Sozialforschung e.V. (Hg.): Den Wechsel im Blick. Methodologische Ansichten feministischer Sozialforschung, Pfaffenweiler 1998Google Scholar
  329. Vaskovics, L.A.: Raumbezogenheit sozialer Probleme, Opladen 1992Google Scholar
  330. Vaskovics, L.A./Weins, W.: Randgruppenbildung im ländlichen Raum, Stuttgart u.a. 1983Google Scholar
  331. Verein Sozialwissenschaftliche Forschung und Bildung für Frauen — SFBF — e.V. (Hg.): Über weibliches Begehren, sexuelle Differenz und den Mangel im herrschenden Diskurs, Materialband 7, Frankfurt 1990Google Scholar
  332. Voges, W.: Dimensionen ländlicher Alltäglichkeit als Grundlage der Elternarbeit, Augsburg 1981Google Scholar
  333. Wallerstein, I.: Vorwort, in: Werlhof, C. von: Wenn die Bauern wiederkommen. Frauen, Arbeit und Agrobusiness in Venezuela, Bremen 1985, 16–18Google Scholar
  334. Weber-Kellermann, I.: Landleben im 19. Jahrhundert, München 1987Google Scholar
  335. Weg, M./Stein, O. (Hg.): Macht macht Frauen stark. Frauenpolitik für die 90er Jahre, Hamburg 1988Google Scholar
  336. Weisser, G.: Sozialpolitik, in: Aufgaben Deutscher Forschung, Bd.1, Köln und Opladen 1956Google Scholar
  337. Werckmeister, J. (Hg.): Land — Frauen — Alltag, Marburg 1989Google Scholar
  338. Werlhof, C. von: Wenn die Bauern wiederkommen. Frauen, Arbeit und Agrobusiness in Venezuela, Bremen 1985Google Scholar
  339. Westphal-Georgi, U.: Der Sozialstaat wird umgebaut — Perspektiven für die Frauen, in: Prokla, 12. Jg., Heft 49, 1982Google Scholar
  340. Wichert, A.: Die Systematik der Diskriminierung im Rentenrecht, in: Gerhard, U./Schwarzer, A./Slupik, V. (Hg.): Auf Kosten der Frauen. Frauenrechte im Sozialstaat, Weinheim und Basel 1988Google Scholar
  341. Widersprüche-Redaktion: Sozialpolitik und Politik des Sozialen. Anmerkungen zum analytischen Zugang zu einem Politikfeld. In: Widersprüche, 9. Jg., Heft 32, 1989, 7–15Google Scholar
  342. Widersprüche: Themenheft, Männlichkeiten, 15. Jg., Heft 56/57, 1995Google Scholar
  343. Wild, U.: Beziehungen unter Frauen. Probleme und Chancen in Geschichte und Gegenwart, in: Pflüger, P.M. (Hg.): Das Paar — Mythos und Wirklichkeit, Olten 1988Google Scholar
  344. Wittig, M.: Les Guérillères. Paris 1969 (In deutscher Übersetzung: Die Verschwörung der Balkis, München 1980)Google Scholar
  345. Witzel, A.: Verfahren der qualitativen Sozialforschung, Frankfurt/M. 1982Google Scholar
  346. Wonneberger, E.: Streß durch Modernisierung und seine gesundheitlichen Folgen, in: Arbeitsergebnisse. Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für ländliche Entwicklung, Themenheft: Bäuerinnen und Gesundheit, Nr. 19, März 1992Google Scholar
  347. Young, I.M.: Justice and the Politics of Difference, Princeton N.J. 1990Google Scholar

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2001

Authors and Affiliations

  • Maria Knab
    • 1
    • 2
  1. 1.Evangelischen Fachhochschule DarmstadtDeutschland
  2. 2.Tübinger Instituts für frauenpolitische Sozialforschung (TIFS) e.V.Deutschland

Personalised recommendations