Advertisement

Fragen und Frageperspektiven für die empirische Untersuchung

  • Maria Knab
Chapter
  • 17 Downloads
Part of the Betrifft: Geschlecht book series (BG)

Zusammenfassung

In den vorausgegangenen Kapiteln habe ich aus dem forschungsleitenden Paradigma ‚Lebenslage/Lebensbewältigung‘ mit Hilfe des analytischen Konstruktes des Verdeckungszusammenhangs operationale Dimensionen entwickelt und diese z.T. bereits in Fragedimensionen umgesetzt. Die vorgenommenen Operationalisierungsschritte werden im folgenden zusammenfassend dargestellt und anschließend Fragestellungen und Frageperspektiven für die Empirie benannt. D.h. die Ergebnisse der theoretischen Herleitung kommen in der empirischen Untersuchung in mehrfacher Weise zum Tragen: zum einen in Form von inhaltlichen Fragestellungen und zum anderen in Gestalt von Aussagen zur Anlage der empirischen Evaluation, hier mit Frageperspektiven benannt.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 2001

Authors and Affiliations

  • Maria Knab
    • 1
    • 2
  1. 1.Evangelischen Fachhochschule DarmstadtDeutschland
  2. 2.Tübinger Instituts für frauenpolitische Sozialforschung (TIFS) e.V.Deutschland

Personalised recommendations