Advertisement

Lesen in der Muttersprache

  • Sylke Stern
Chapter
  • 25 Downloads
Part of the Reihe Sprachwissenschaft book series (RSL)

Zusammenfassung

Die Erforschung des Leseprozesses begann Ende des vorigen Jahrhunderts mit Untersuchungen der Augenbewegungen. Die Augenbewegungen sind als äußere Merkmale die einzigen direkt beobachtbaren Komponenten des Leseprozesses. Cattell stellte 1885 und 1886 Versuche darüber an, wieviel Zeit für die Wahrnehmung von Buchstaben, Wörtern und Sätzen benötigt wird. Erdmann und Dodge (1897) bestätigten das Ergebnis Cattells, daß das Auge die Textzeile nicht in einem gleichmäßigen Rhythmus wahrnimmt, sondern sich während des Lesens in Sprüngen von Fixation zu Fixation bewegt. Dabei wird nur während dieser Ruhepunkte Information aufgenommen (Vgl. Westhoff 1987).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 1997

Authors and Affiliations

  • Sylke Stern

There are no affiliations available

Personalised recommendations