Advertisement

Die Performance des Europäischen Währungssystems — Nationale Interessen und institutioneller Wandel

  • Thomas Lord
Chapter
Part of the Schriften zur Geldtheorie und Geldpolitik book series (SCHGG)

Zusammenfassung

Der nun folgende Überblick über die Entwicklung wichtiger ökonomischer Größen im EWS soll dazu dienen, wirtschaftliche und wirtschaftspolitische Divergenzen zwischen den Mitgliedstaaten aufzuzeigen; denn diese Diskrepanzen reflektieren letztlich die Unterschiede in den nationalen Interessen. Dazu werden zuerst auch die EG-Staaten (formell sind alle EG-Staaten EWS-Mitglieder) einbezogen, die nicht bzw. erst seit kurzem am Wechselkursmechanismus teilnehmen, um das ganze Spektrum der Gemeinschaft vergleichend zu erfassen. In der folgenden Tabelle 4 ist die Entwicklung ausgewählter makroökonomischer Variablen der Volkswirtschaften der Gemeinschaft in vier Jahreszeiträumen zusammengefaßt.1 Der Vergleich zeigt einerseits eine im Zeitablauf gewisse Konvergenz bei einigen Variablen, andererseits sind noch große Unterschiede zwischen den einzelnen Mitgliedstaaten zu verzeichnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 1995

Authors and Affiliations

  • Thomas Lord

There are no affiliations available

Personalised recommendations