Advertisement

Der Historische Kontext

  • Claudia Eliass
Chapter
Part of the Frauen in Geschichte und Gesellschaft book series (FGG)

Zusammenfassung

Hildegard von Bingen, Elisabeth von Schönau und Gertrud von Helfta leben im 12. bzw. 13. Jahrhundert, ihr Werk steht am Anfang der Entwicklung einer frauenmystischen Tradition, die sich in der Folgezeit, insbesondere im 14. Jahrhundert, in einer Vielzahl von Texten manifestiert. Auffällig ist dabei, daß die literarische Produktivität und Kreativität von Frauen sich in einer Zeit entfaltet, die von einer umfassenden Neustrukturierung der Gesellschaft bestimmt ist. Daß dieser gesellschaftliche Umbruch auch Frauen betrifft und ihnen neue Möglichkeiten eröffnet, läßt in besonderer Weise die religiöse Frauenbewegung erkennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 1995

Authors and Affiliations

  • Claudia Eliass

There are no affiliations available

Personalised recommendations