Advertisement

Einleitung

  • Robert Kecskes
Chapter
  • 10 Downloads
Part of the Soziologische Studien book series (SST)

Zusammenfassung

Ausgangspunkt dieser Arbeit war ein spezifisches, stadtsoziologisches Erklärungsproblem: die Aufwertung innenstadtnaher Wohngebiete von Großstädten (Gentrifi-cation). Nach Jahren einer Verschlechterung der Gebäudestruktur und einer Zusammensetzung der Wohnbevölkerung aus eher statusniedrigen Schichten, wird seit geraumer Zeit in vielen nordamerikanischen und europäischen Großstädten eine gegenläufige Tendenz festgestellt. Trotz unterschiedlicher Bedingungen fand in fast allen westlichen Industrieländern in zunehmendem Maße eine Aufwertung von innenstadtnahen Wohnvierteln in Großstädten statt (Williams 1986: 57).1 In den innenstadtnahen Wohnungsbestand wird wieder investiert, Wohnungen werden von Miet- in Eigentumswohnungen umgewandelt, und die ansässige alte, eher einkommensschwache Bevölkerung wird durch jüngere, besser ausgebildete und besser verdienende zuziehende Gruppen (sukzessive) ersetzt. So kommt auch die Arbeitsgruppe “Innenstadt” des Deutschen Städtetages zu dem Ergebnis, daß viele innerstädtische Wohnstandorte deutscher Großstädte wieder als attraktiv gelten und einen hohen Prestigewert besitzen (Deutscher Städtetag 1986: 27).

Copyright information

© Centaurus Verlag & Media UG 1997

Authors and Affiliations

  • Robert Kecskes

There are no affiliations available

Personalised recommendations