Advertisement

Zeitabhängiges Materialverhalten

  • Mahir B. Sayir
  • Jürg Dual
  • Stephan Kaufmann

Zusammenfassung

Sowohl die Stoffgleichungen der linearen Elastizität gemäß (17.26) als auch das in Kapitel 25 erörterte elastisch-ideal plastische Stoffverhalten sind zeitunabhängig. Man setzt hierbei voraus, dass eine Struktur, welche einer zeitlich konstanten Belastung unterliegt, in einer zeitlich ebenfalls fest bleibenden, deformierten Ruhelage bleibt. Mit anderen Worten: Zeitlich konstanten Spannungen entsprechen auch zeitlich konstante Verzerrungen. Beschränkt man die Beobachtungszeit auf Intervalle von einigen Stunden, so verhalten sich viele beliebig belastete metallische und nichtmetallische feste Werkstoffe bei Raumtemperatur tatsächlich zeitunabhängig. Beobachtet man hingegen das Verhalten der gleichen Werkstoffe unter Belastung über längere Zeitperioden hinweg, über Tage oder Monate, so stellt man vielfach fest, dass eine zeitunabhängige Modellierung nur eine erste Näherung an die Wirklichkeit zu liefern vermag. Deformationen nehmen bei konstanter Belastung mit der Zeit leicht zu, oder Spannungen fallen in einer festgehaltenen deformierten Ruhelage mit der Zeit leicht ab.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Verlag / GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Mahir B. Sayir
    • 1
  • Jürg Dual
    • 1
  • Stephan Kaufmann
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations