Advertisement

Spannungen

  • Mahir B. Sayir
  • Jürg Dual
  • Stephan Kaufmann

Zusammenfassung

Bei der Definition der Beanspruchung (siehe Band 1) wurde auf die verteilten Schnittkräfte an einem beliebigen Querschnitt eines prismatischen Balkens hingewiesen. Reduziert man diese Schnittkräfte auf eine statisch äquivalente Dyname im Flächenmittelpunkt, so charakterisiert man die Kräfteübertragung global durch Normal- und Querkraft sowie Torsions- und Biegemoment. Will man die Kräfteübertragung im Querschnitt auch lokal beschreiben, so muss man den Begriff der Flächenkraftdichte verwenden, welcher schon in Band 1 zur punktweisen Charakterisierung von flächenverteilten Kräften eingeführt wurde. Die Spannung ist eine Flächenkraftdichte, welche in einem beliebigen Punkt eines belasteten Körpers mit beliebiger Geometrie definiert wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Verlag / GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Mahir B. Sayir
    • 1
  • Jürg Dual
    • 1
  • Stephan Kaufmann
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations