Advertisement

Methodik und Vorgehensweise der empirischen Untersuchung

Auszug

Nachdem in den vorangegangenen Abschnitten der Bezugsrahmen spezifiziert, die zu untersuchenden Konstrukte konzeptionalisiert und das Hypothesensystem aufgestellt wurden, soll im Folgenden die Methodik und Vorgehensweise der empirischen Untersuchung erörtert werden. Zu Beginn folgt die Skizzierung des zentralen multivariaten Analyseverfahrens für die vorliegende Untersuchung. Hierbei wird sowohl auf die Entwicklung der Messmodelle (Operationalisierung der Konstrukte) als auch auf die Messung der Wirkungsbeziehungen (Strukturmodell) eingegangen. Darauf aufbauend werden ein allgemein gültiges Prüfschema und Vorgehen festgelegt, welche für die Gütebeurteilung der empirischen Ergebnisse als Maßstab dienen sollen. Abschließend folgt eine Beschreibung der Datengrundlage und der Datenerhebung (vgl. Abbildung 47).

Abbildung 47: Kapitel 4 der Untersuchung

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006

Personalised recommendations