Advertisement

Theoretischer Bezugsrahmen der Untersuchungsobjekte Rechnungslegung, Kapitalmarkt und Patentwesen

Chapter
  • 627 Downloads

Auszug

In diesem Kapitel wird einführend der für das Forschungskonzept der vorliegenden Arbeit wesentliche theoretische Bezugsrahmen der Untersuchungsobjekte aufgespannt und definiert. Dies umfasst drei Säulen, auf denen das Fundament des Forschungsmodells einer Wertrelevanzstudie aufgestellt ist. Zu den Eckpfeilern gehört zum einen die Rechnungslegung, zum anderen bildet der Kapitalmarkt und insbesondere die Markteffizienzhypothese einen wichtigen Bezugspunkt. Darüber hinaus ist der gewerbliche Rechtsschutz und dort speziell das Patentwesen relevant. Der Aufbau des Kapitels gliedert sich entsprechend in drei Teile und ist in Abb. 2.1 auf der folgenden Seite zusammengefasst.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Personalised recommendations