Advertisement

Zusammenfassung und Fazit

Chapter
  • 1.9k Downloads

Auszug

Mit der in dieser Arbeit durchgeführten Analyse der Konvergenzdiskussion unter dem Aspekt der Strukturierung des betrieblichen Rechnungswesens wurden zwei Hauptziele verfolgt: Erstens sollten durch die Analyse der Konvergenzdiskussion die für das Verständnis einer Konvergenz im Rechnungswesen grundlegenden Begrifflichkeiten herausgearbeitet und kritisch geprüft werden. Hierdurch sollten Grundlagen für ein Verständnis des Phänomens der Konvergenz im Rechnungswesen und für eine Gestaltung des betrieblichen Rechnungswesens unter Konvergenzgesichtspunkten verbessert beziehungsweise geschaffen werden. Zweitens sollte untersucht werden, ob vor dem Hintergrund der Konvergenzdiskussion Bedarf für eine Neustrukturierung des betrieblichen Rechnungswesens besteht, und es sollten Ansätze für eine eventuelle Veränderung oder Weiterentwicklung der Strukturierung des betrieblichen Rechnungswesens aufgezeigt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 670.
    Küpper (2005), S. 134 mit Verweis auf Schneider (1991), S. 766f. Vgl. auch Männel/Küpper (1999) S. 1; Schmalenbach (1919), S. 349; Schweitzer/Ziolkowski (1999), S. 14.Google Scholar
  2. 671.
    Vgl. Ziegler (1994).Google Scholar
  3. 672.
    Zur oftmals vernachlässigten sprachlichen Dimension wirtschaftswissenschaftlicher Theorie vgl. Meyer (2004).Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Personalised recommendations