Advertisement

Entwicklungsprognosen für Voice over IP auf der Basis ausgewählter Diffusionsmodelle

Auszug

Während in den vorangegangenen Kapiteln die theoretischen Grundlagen für eine Diffusionsmodellierung in Bezug auf Voice over IP geschaffen worden sind, sollen nun in diesem Teil der Arbeit Entwicklungsprognosen für die IP-Telefonie erstellt werden. Hierfür ist es notwendig, zunächst ein Bewusstsein für die bestehenden sowie zukünftigen Faktoren zu entwickeln, die auf den Diffusionsprozess der Internet- Telefonie Einfluss nehmen. In der vorliegenden Arbeit wurde bereits angesprochen, dass Überlegungen zur Diffusionstheorie auf den Erkenntnissen zum individuellen Adoptionsprozess aufbauen, wobei aber die potentielle Käuferschaft als Gesamtheit betrachtet wird. Während der Übernahmeentscheidungsprozess einen individuellen Vorgang beim potentiellen Nachfrager beschreibt, ist die Diffusion als Resultat aller Adoptionsentscheidungen eines sozialen Systems zu sehen. Auf dem Weg zu einer stimmigen Diffusionsmodellierung der IP-Telefonie ist es daher notwendig, in einem ersten Schritt zunächst die Einflussfaktoren zu identifizieren, die den Adoptions- und Diffusionsprozess von Voice over IP determinieren. Eine Netzwerkanalyse kann hierbei eine adäquate Methode zur Darstellung von komplexen Zusammenhängen sein, die nicht selten ein wesentliches Grundproblem des Planes bzw. der Prognose darstellen. Vielfach werden Problemsituationen oder Zusammenhänge auf eine lineare Prozessabfolge reduziert, welche die Abhängigkeit einer Situation von jeweils nur einer anderen darstellt.1 In der Realität sind Zusammenhänge jedoch wesentlich vielfältiger; dabei stehen Einflussfaktoren oft in wechselseitigen Beziehungen zueinander.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. Preißner, A.: Praxiswissen Controlling, 3. Auflage, München/Wien 2003, S. 70.Google Scholar
  2. 5.
    Vgl. Weiber, R.: Diffusion von Telekommunikation, a. a. O., S. 154 und die dort angegebene Literatur.Google Scholar
  3. 6.
    Vgl. Weiber, R.: Diffusion von Telekommunikation, a. a. O., S. 155 f.Google Scholar
  4. 7.
    Zur genaueren Untersuchung der Abbildung von Adoptionsrückgängen im logistischen Diffusionsmodell: Vgl. Diffusion von Telekommunikation, a. a. O. ebenda, S. 156 ff.Google Scholar
  5. 9.
    Vgl. Fantapié Altobelli, C., a. a. O., S. 74 ff.Google Scholar
  6. 11.
    Vgl. Martino, J. P.: Technological Forecasting for Decision Making, 2nd edition, New York 1985, S. 59.Google Scholar
  7. 12.
    Vgl. Mertens, P., a. a. O., S. 168 f.Google Scholar
  8. 13.
    Zur genauen Vorgehensweise der linearen Mehrfachregression und zur Methode der Kleinsten Quadrate vgl. z.B. Fahrmeir, L.; Künstler, R.; Pigeot, I.; Tutz, G.: Statistik, 4. Auflage, Berlin/Heidelberg/New York 2003, S. 492 ff.Google Scholar
  9. 14.
    In Anlehnung an Fantapié Altobelli, C., a. a. O., S. 59 f. und die dort angegebene Literatur.Google Scholar
  10. 15.
    Vgl. Schulze, P. M.: Beschreibende Statistik, 5. Auflage, München/Wien 2003, S. 156.Google Scholar
  11. 16.
    Vgl. ebenda, S. 156.Google Scholar
  12. 2.
    Vgl. Lewandowski, R.: Prognose-und Informationssysteme und ihre Anwendungen, Band 1, Berlin 1974, S. 333.Google Scholar
  13. 3.
    Vgl. Bundesnetzagentur: Jahresbericht 2006/2007, a. a. O., S. 10.Google Scholar
  14. 5.
    Vgl. Bundesnetzagentur: Jahresbericht 2005, a. a. O., S. 29.Google Scholar
  15. 6.
    Vgl. Jahresbericht 2005, a. a. O. ebenda, S. 29.Google Scholar
  16. 7.
    Vgl. Statistisches Bundesamt Deutschland: Ausstattung privater Haushalte mit Informationsund Kommunikationstechnik in Deutschland, Wiesbaden 2006 http://www.destatis.de/basis/d/evs/budtab2.php.
  17. 17.
    Vgl. Maede, N.: The Use of Growth Curves in Forecasting Market Development, in: Journal of Forecasting, Vol. 3 (1984), S. 446.Google Scholar
  18. 18.
    Zur Vorgehensweise bei einer Modellvalidierung vgl. z.B. Heeler, R. M.; Hustad, T. P.: Problems in Predicting New Product Growth for Consumer Durables, in: Management Science, Vol. 26 (1980), S. 1007 ff.Google Scholar
  19. 19.
    Vgl. Weiber, R.: Diffusion von Telekommunikation, a. a. O., S. 183.Google Scholar
  20. 20.
    Vgl. Diffusion von Telekommunikation, a. a. O. ebenda, S. 186 ff.Google Scholar
  21. 21.
    Vgl. Weiber, R.: Diffusion von Telekommunikation, a. a. O., S. 181.Google Scholar

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Personalised recommendations