Advertisement

Konzeption des Kapitels

  • Markus Müller-Martini

Zusammenfassung

Die Begriffslehre stellt nach Chmielewicz die Basis jedes Forschungsvorhabens dar. Das hiermit korrespondierende deskriptive Wissenschaftsziel zielt auf die Bildung und Präzisierung von Begriffen und Definitionen ab.116 Da der Begriff „Kundenbindung“ aufgrund der Formulierung des Forschungsproblems als zentraler Terminus dieser Arbeit angesehen wird, ist ein Ziel dieses Kapitel folglich die Definition und Abgrenzung von Kundenbindung.

Literatur

  1. 116.
    Vgl. Chmielewicz (1994), S. 10.Google Scholar
  2. 117.
    Vgl. Peter, S.I. (2001), S. 151.Google Scholar
  3. 118.
    Vgl. Chmielewicz (1994), S. 11.Google Scholar
  4. 120.
    Vgl. o.V. (2000), §6 (1).Google Scholar
  5. 121.
    Vgl. Chmielewicz (1994), S. 132.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Authors and Affiliations

  • Markus Müller-Martini

There are no affiliations available

Personalised recommendations