Management von M&A-Projekten

Auszug

Die betriebswirtschaftliche Forschung hat bereits seit geraumer Zeit ihr Augenmerk auf das Management komplexer Großprojekte gelegt, wobei der jeweilige Fokus des Forschungsinteresses dabei wiederholt gewechselt hat.266 So wurden seit den 50er Jahren in der betriebswirtschaftlichen Literatur primär die Planung und das Controlling von Großprojekten behandelt, während in den 60er Jahren die Strukturen und Prozesse (Aufbau- und Ablauforganisation) von unternehmerischen Großprojekten in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückten. Die relevante Forschung der 70er Jahre war davon geprägt, das Verhalten der in den Projekten beteiligten Mitarbeiter zu analysieren. Darüber hinaus traten weitere, sozialpolitische Aspekte in den Vordergrund. Seit den 80er Jahren lag der Schwerpunkt in der Erfolgsfaktorenforschung sowie dem Management des unternehmerischen Wandels.267

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bibliography

  1. 404.
    Vgl. Müller-Stewens, G. (2006), S. 177. Zu dem Begriff der dynamischen Kompetenz siehe auch Voss, I. /Müller-Stewens, G. (2006), S. 10 sowie den Aufsatz von Teece, DJ. /Pisano, G. / Shuen, A. (1997) und Eisenhardt, K./Martin, J. (2000).Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008

Personalised recommendations