Advertisement

Das IMKG – ein integriertes Modell von Kundenakzeptanz und Geschäftsrelevanz

  • Christian Kittl

Die allermeisten Autoren von Büchern und Beiträgen zum Thema Kundenakzeptanz betrachten diese ausschließlich aus Kundensicht. Nur einige wenige untersuchen nicht ausschließlich, welcher Nutzen für den Kunden geschaffen wird, sondern auch, was dies dem Unternehmen bringt. Ein Beispiel hierfür ist ein Beitrag von Peter Morville401 zum Thema User Experience Design. Er beschreibt, dass es sieben Facetten oder Qualitäten von User Experience gibt und stellt diese als Honigwaben dar, wobei der Wert für das anbietende Unternehmen im Mittelpunkt steht:

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Christian Kittl

There are no affiliations available

Personalised recommendations