Advertisement

Theoretische Grundlagen und empirische Untersuchung zur Informationssuche und zu Kaufentscheidungen im Mobile Commerce

  • Philipp Broeckelmann
Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Zusammenfassung

In Studie 2 wurde gezeigt, dass Informationen, die über das mobile Internet gewonnen wurden, Auswirkungen auf das Konsumentenverhalten haben können. Diese Erkenntnis soll in einer dritten Studie weiter vertieft werden. Nach einer erfolgreichen Suche werden Informationen im Kaufprozess zunächst dafür genutzt, Alternativen zu bewerten. Schließlich erfolgt zum Ende des Kaufprozesses die Entscheidung der Konsumenten für das eine oder für das andere Produkt oder auch dafür, keine Entscheidung zu treffen (vgl. Dhar und Nowlis 1999, S. 369). Unter der Voraussetzung, dass ausreichend Zeit zur Verfügung steht, kann diese Entscheidung in der heutigen Einzelhandelslandschaft meist nicht nur zwischen mehreren konkurrierenden Anbietern derselben Betriebsform getroffen werden. Oft besteht die Möglichkeit, alternative Betriebsformen und alternative Absatzkanäle für den Kauf zu nutzen (vgl. Abschnitt 2.3.4.3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Philipp Broeckelmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations