Advertisement

Theoretische Grundlagen und empirische Untersuchung zur Bedürfnisweckung und Problemerkennung mit Mobile Commerce

  • Philipp Broeckelmann
Chapter
Part of the Forschungsgruppe Konsum und Verhalten book series (FGKV)

Zusammenfassung

Die erste empirische Studie beschäftigt sich primär mit der Phase der Problemerkennung im Kaufprozess. Die Problemerkennung beginnt durch einen externen Reiz. Genauer, durch MM im MC. Die Empfänger einer MM-Maßnahme sollen im Sinne des Kommunikationsziels des Unternehmens mittelbar oder unmittelbar beeinflusst werden, die Leistungen des werbenden Unternehmens verstärkt zu kaufen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Philipp Broeckelmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations