Advertisement

Analyse des Systemdenkens im deutschen und französischen Handelsbilanzrecht

Chapter
  • 417 Downloads

Zusammenfassung

In der internationalen, detaillierten Vergleichen von Rechnungslegungssystemen gewidmeten Literatur erfolgt die Abgrenzung unterschiedlicher Rechnungslegungssysteme gemeinhin über eine Gleichsetzung mit den ihnen zu Grunde liegenden Normensystemen. Eine solche Abgrenzung beschränkt den Vergleich von Rechnungslegungssystemen auf die Erfassung inhaltlicher Unterschiede der Rechnungslegungsnormen. Es setzt zudem bereits ein Systemdenken im Sinne normativer Theorieansätze voraus, denn ein System gilt nach dieser Sichtweise nur dann als gegeben, wenn die Prinzipien und Einzelnormen eines Rechnungslegungssystems als Elemente des Systems in einer durch den Sinn und Zweck der Rechnungslegung bestimmten, widerspruchsfreien Ordnung zueinander stehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2010

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations