Advertisement

Bilanzierung von Zuschüssen nach IFRS

  • Sandra Wolf

Zusammenfassung

Die vom International Accounting Standards Board (IASB) verabschiedeten International Financial Reporting Standards (IFRS) sind – soweit sie den Endorsement-Prozess der Europäischen Union erfolgreich durchlaufen haben – für kapitalmarktorientierte Unternehmen mit Sitz in einem EU-Mitgliedstaat in deren Konzernabschluss für Geschäftsjahre ab dem1. Januar 2005 verpflichtend anzuwenden. Art. 5 der EU-Verordnung erlaubt darüber hinaus den Mitgliedstaaten den Geltungsbereich der IFRS (als Wahlrecht oder Sollvorschrift) auf den Einzelabschluss kapitalmarktorientierter Unternehmen bzw. auf den Einzel- bzw. Konzernabschluss nicht-kapitalmarktorientierter Gesellschaften auszudehnen. Mit der Übernahme der IFRS in das europäische Gemeinschaftsrecht wird den (von dem privatwirtschaftlich organisierten Normsetzer IASB entwickelten) Fachnormen „(Quasi-) Rechtsnormcharakter“ verliehen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Sandra Wolf

There are no affiliations available

Personalised recommendations