Advertisement

Warhnehmung statt Wahrheit – wie Zielgruppen Markendifferenzierung erleben

  • Peer-Holger Stein
Chapter
  • 4.5k Downloads

Wozu man überhaupt eine Differenzierung der Marken braucht, ist schnell erklärt. Wären nämlich alle Marken gleich und ohne jeden Unterschied, würde der Kunde immer das billigste Angebot auf dem Markt kaufen. Ist man immer der billigste Anbieter, bleibt in der Regel wenig übrig für die Marge. Nicht das beste Konzept!

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2010

Authors and Affiliations

  • Peer-Holger Stein

There are no affiliations available

Personalised recommendations