Advertisement

Empirische Überprüfung des integrierten, markenwertbezogenen Kommunikationscontrollingansatzes

  • Eva Julia Pfefferkorn
Chapter
  • 1.7k Downloads

Zusammenfassung

Der entwickelte integrierte, markenwertbezogene Kommunikationscontrollingansatz dient primär dem Nachweis des kommunikativen Wertbeitrags zur Realisation markenbezogener Zielsetzungen, um hierdurch die Planung, Steuerung und Kontrolle des Kommunikationsmanagements zu unterstützen. Der kommunikative Wertbeitrag, und somit auch die Kommunikationseffektivität und -effizienz, ist unternehmensindividuell unterschiedlich; eine Generalisierung der Wirkungsbeziehungen innerhalb des Kommunikationscontrollingansatzes ist demnach nicht zweckmäßig. Das Ziel dieses Kapitels ist vielmehr die exemplarische Überprüfung der empirischen Anwendbarkeit des entwickelten integrierten, markenwertbezogenen Kommunikationscontrollingansatzes anhand eines konkreten Unternehmensbeispiels. Hierzu wird die Erfüllung der in Abschnitt 2.1 skizzierten Anforderungskriterien, insbesondere jedoch die methodischen Kriterien der Reliabilität und Validität, beurteilt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  • Eva Julia Pfefferkorn

There are no affiliations available

Personalised recommendations