Advertisement

Untersuchung alternativer Modelle zur Zinsabzugsbeschränkung

Chapter
  • 1.4k Downloads

Zusammenfassung

Die internationalen Vorschriften zur Zinsabzugsbeschränkung lassen sich nach den folgenden Kriterien systematisieren, die auch den nachstehend aufgeführten Tabellen entnommen werden können, welche einen Überblick über die Komponenten der internationalen Vorschriften zur Zinsabzugsbeschränkung geben. Systemtragend ist die Grundkonzeption bzw. das Tatbestandskonzept einer Vorschrift, wie dies bereits in Teil III A – Überblick (S. 111) einleitend kategorisiert und im Rahmen der Untersuchung der internationalen Vorschriften zum Ausdruck gekommen ist. Zu unterscheiden sind hier die grundlegenden Tatbestandskonzepte des Verschuldungsgrads, der Ergebnisgrenze, der Aktivagrenze (einschließlich der Standardverzinsung des Aktivvermögens) und der Verrechnungspreisgrundsätze.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations