Advertisement

Produktpolitik

  • Alfred Kuß
  • Michael Kleinaltenkamp
Chapter
  • 6k Downloads

Zusammenfassung

Bevor die Produktpolitik definiert werden kann, ist zunächst zu klären, was im Marketing unter einem Produkt verstanden wird. Auf den relativ weit gefassten Produktbegriff (Sachgüter, Dienstleistungen, Rechte) des Marketing ist bereits hingewiesen worden (Abschnitt 2.1.3). Entsprechend umfassend angelegt ist auch eine Definition von Bagozzi (1986, S. 137): „Ein Produkt ist ein Bündel von Eigenschaften, das von einer Seite, dem Verkäufer, der anderen Seite, dem Käufer, angeboten wird.“ Wenn man von Eigenschaften spricht, dann ist hier damit gemeint, dass hier nicht die physischen Merkmale eines Produkts, sondern dessen Nutzungsmöglichkeiten im Vordergrund stehen. Der Käufer eines Autos z. B. ist in der Regel wohl eher daran interessiert, eine Möglichkeit zur Fortbewegung und vielleicht auch zur Repräsentation zu erwerben, als eine geordnete Ansammlung von Plastik- und Metallteilen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturempfehlungen zum 6. Kapitel

  1. Aaker, David (1996): Building Strong Brands, New York.Google Scholar
  2. Aaker, David / Joachimsthaler, Erich (2000): Brand Leadership, New York u. a.O.Google Scholar
  3. Albers, Sönke / Herrmann, Andreas (Hrsg.) (2000): Handbuch Produktmanagement, Wiesbaden.Google Scholar
  4. Baumgarth, Carsten (2008): Markenpolitik, 3. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  5. Esch, Franz-Rudolf (2008): Strategie und Technik der Markenführung, 5. Aufl., München.Google Scholar
  6. Esch, Franz-Rudolf (Hrsg.) (2005): Moderne Markenführung, 4. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  7. Haedrich, Günther / Tomczak, Torsten (1996): Produktpolitik, Stuttgart u. a.O.Google Scholar
  8. Keller, Kevin Lane (2003): Strategic Brand Management, 2. Aufl., Upper Saddle River (N.J.).Google Scholar
  9. Kleinaltenkamp, M. / Plinke, W. / Jacob, F. / Söllner, A. (Hrsg.) (2006): Marktund Produktmanagement, 2. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  10. Lehmann, Donald / Winer, Russell (1997): Product Management, 2. Aufl., Chicago u. a.O.Google Scholar
  11. Meffert, Heribert / Burmann, Christoph / Koers, Martin (Hrsg.) (2005): Markenmanagement, 2. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  12. Moore, William / Pessemier, Edgar (1993): Product Planning and Management, New York u. a.O.Google Scholar
  13. Urban, Glen / Hauser, John (1993): Design and Marketing of New Products, 2. Aufl., Englewood Cliffs (N.J.).Google Scholar

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Alfred Kuß
  • Michael Kleinaltenkamp

There are no affiliations available

Personalised recommendations