Advertisement

Kritische Würdigung der Gesamtschau

  • Thomas Stein

Zusammenfassung

Die kritische Würdigung der Gesamtschau hat unter Einbezug der verwendeten Methodik der Lageberichtsstudien zu erfolgen, da die Methodik einen erheblichen Einfluss auf das Untersuchungsergebnis hat. Die Anforderungen an die Verwendung dieses Werkzeugs, um ein verlässliches Ergebnis zu erlangen, wurden in Kapitel 3.2.2 dargelegt. Die Erfüllung der Anforderung ist insofern wichtig, als die Verwendung der Inhaltsanalyse immer mit dem Vorwurf des subjektiven Einflusses des Durchführenden einhergeht. Diesem Vorwurf kann mit der Durchführung eines Pretests, der Offenlegung der Gütemaße (v. a. der Intracodierreliabilität und der Intercodierreliabilität) sowie der Offenlegung und Transparenz des Vorgehens begegnet werden. Um den Anforderungen gerecht zu werden und somit aussagekräftige und verlässliche Ergebnisse auf der Grundlage der Inhaltsanalyse zu erhalten, ist ein erheblicher Zeitaufwand und ggf. die Zuhilfenahme mehrerer Codierer erforderlich. Nur dann kann die Verlässlichkeit der Ergebnisse sichergestellt werden und eine erneute Durchführung seitens Dritter würde im Idealfall zu gleichen Ergebnissen führen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Thomas Stein

There are no affiliations available

Personalised recommendations