Advertisement

Der institutionenökonomische Ansatz zur Erklärung der Notwendigkeit des Lageberichts als Publizitätsinstrument

  • Thomas Stein

Zusammenfassung

Ausgangspunkt dieser Arbeit ist die Knappheit der Ressourcen, die die Grundlage für das Wirtschaften bildet. Das Wirtschaften umfasst alle menschlichen Aktivitäten, die zur Knappheitsverringerung der Ressourcen unternommen werden. Die Aktivitäten zur Bewältigung der knappen Ressourcen umfassen Arbeitsteilung mit zahlreichen und vielfältigen Leistungsbeziehungen und Spezialisierung. Durch die Arbeitsteilung und die Abstimmung der Entscheidungen der Beteiligten werden Produktivitäts- und Spezialisierungsgewinne erzielt und Wohlfahrtsgewinne ermöglicht. Kooperation bringt somit für die beteiligten Akteure Vorteile. Aus der Spezialisierung und der Arbeitsteilung ergeben sich wiederum Austausch- und Abstimmungsprozesse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Thomas Stein

There are no affiliations available

Personalised recommendations