Advertisement

Aufbau des Simulationsmodells

  • Oliver Strangfeld
Chapter
  • 1.5k Downloads

Zusammenfassung

Dieses Kapitel beschreibt den Aufbau des Modells zur Bestimmung des bei der Verwendung eines relativen Anreizschemas zu erwartenden Nutzens für den Prinzipal. Bei der Gestaltung des Modells werden die bisher gewonnenen Erkenntnisse systematisch verwendet, um die geeignete Forschungsmethode auszuwählen und die Modellkonstruktion zu leiten. Auf Grund der Ergebnisse des Modellvergleichs in Kapitel 5 wird die Computersimulation als Methode gewählt, denn von den in Abschnitt 5.5 untersuchten Modellen bietet die Simulation das größte Potenzial für eine weitere Verfeinerung der Reproduktion der adressierten Stylized Facts. Gleichzeitig kann mit dieser Methode der bisher noch nicht adressierte SF Gruppenzusammensetzung untersucht werden. Eine Einordnung der Simulation innerhalb der wissenschaftlichen Methoden erfolgt in Abschnitt 6.1.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

  • Oliver Strangfeld

There are no affiliations available

Personalised recommendations