Advertisement

Eigene Führungsrolle in China verstehen

  • Yasmin Mei-Yee Fargel

Zusammenfassung

Die eigene Führungsrolle sieht in China anders aus als im Westen. Die Führungs kraft ist vor allem Vorbild und Integrationsfigur. Oftmals wird in China von einer „Vater“-bzw. „Mutterrolle“ der Führungskraft gesprochen. Dies zieht nach sich, dass Chinesen in ihrem Loyalitätsempfinden nicht primär für das Unternehmen, sondern für ihre Führungskraft arbeiten. Deshalb ist es sehr wichtig, den chinesi schen Mitarbeiter das Gefühl zu vermitteln, dass es sich für sie nicht nur materiell, sondern auch menschlich lohnt, für diese Führungskraft zu arbeiten. Wie bereits angeklungen, ist das Chefbild im chinesischen Denken stark von dem konfuziani schen Rollenverständnis zwischen Herrscher und Untertan sowie von der bereits erwähnten „Vaterrolle“ geprägt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Yasmin Mei-Yee Fargel

There are no affiliations available

Personalised recommendations