Advertisement

ABGRENZUNG DES UNTERSUCHUNGSGEGENSTANDES UND FESTLEGUNG DER THEORETISCHEN BASIS

  • Birgit Engel
Chapter
  • 1.8k Downloads

Zusammenfassung

Zielsetzung dieser Arbeit ist die Erklärung der Nachhaltigkeit der Gewinne, die ein Anbieter durch seine gebundenen Kunden erzielt. Zur Abgrenzung des Untersuchungsgegenstandes werden im Folgenden zunächst die Gebundenheit des Kunden als ein möglicher Bindungszustand innerhalb der Kundenbindung und die Möglichkeit des Abschöpfens von Gewinnen auf der Seite des Anbieters erläutert. Die anschließende Diskussion bisheriger Ansätze in der Literatur zur Erklärung von Gewinnen durch gebundene Kunden zeigt die offenen Forschungsfragen auf und führt zur Bestimmung der Kennzeichen des Untersuchungsgegenstandes. Um die Forschungsfragen dieser Arbeit realtheoretisch lösen zu können, ist eine theoretische Basis notwendig. Die Auswahl dieser theoretischen Basis wird im weiteren Verlauf des Kapitels begründet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Birgit Engel

There are no affiliations available

Personalised recommendations