Advertisement

Residualgewinnorientierte Bewertung des immateriellen Vermögens

  • Daniel Reimsbach

Zusammenfassung

Zur Bewertung von immateriellen Vermögenswerten wurden zahlreiche Methoden in Wissenschaft und Praxis entwickelt. Grundsätzlich lassen sich diese in zwei Gruppen einteilen. Deduktiv-summarische Ansätze orientieren sich an einer Gesamtbewertungssicht, an die sich eine Aufspaltung des ermittelten Wertes auf seine Elemente anschließen kann. Induktiv-analytische Verfahren hingegen bauen auf den einzelnen immateriellen Komponenten auf und ermitteln ggf. in einem zweiten Schritt einen Gesamtwert. Abbildung 6 liefert einen Überblick über die bekanntesten Ansätze innerhalb der zwei Gruppen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Daniel Reimsbach

There are no affiliations available

Personalised recommendations